Servus aus dem Voralpenland

Hier sollte sich jedes neues Forenmitglied vorstellen

Moderator: Moderatorenteam

Servus aus dem Voralpenland

Beitragvon Bertl » 16.11.2016 23:16

Servus aus dem Voralpenland,

ich bin Bj. 67 und wurde im Alter von 6 Jahren von meinem Großvater infiziert.
Nach diversen Lebendgebärenden als Kind und Jugendlicher habe ich mit ca. 25 Jahren mit Diskussen begonnen.
Diverse Rottürkise und Kobaltblaue habe ich gehalten und gezüchtet, daneben verschiedene Apistogrammas und Corydoras.
Beim Hausbau wurde ein 250 x 70 x 60 Becken mit einem 80 x 40 x 40 als Filter realisiert, Heizung über Zentralheizung.
Wasseranschluß direkt unter dem Becken, Abfluß ebenfalls.
Leider hat mir ein defekter Thermostat die Fische vor 10 Jahren gekocht. Seither schwimmen Guppys und Corydoras im Becken.
Nach Scheidung und beruflicher Neuorientierung spiele ich mit dem Gedanken wieder Diskusse zu halten und zu züchten.
Als bekennender Wildformen Liebhaber werde ich schauen, ob ich wildfarbige bekommen kann.

Gruß in die Runde vom Bertl :prost2:
Bertl
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 23
Alter: 51
Registriert: 16.11.2016 15:32
Wohnort: 86859 Igling

Share On

Re: Servus aus dem Voralpenland

Beitragvon WasseraufbereiterAC » 17.11.2016 06:17

Sevus Bertl,

bist von der schwäbischen oder bayrischen Seite?
Wildformen ist immer gut, auch mein Fall. Viel Spaß bei deinem Vorhaben.

LG
Christian
WasseraufbereiterAC
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 196
Alter: 51
Registriert: 12.12.2011 21:07
Wohnort: 83024 Rosenheim

Re: Servus aus dem Voralpenland

Beitragvon Andreas M. » 17.11.2016 07:32

Hallo Bertl,
:willk hier bei uns.
Gruß
Andreas
Benutzeravatar
Andreas M.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 463
Alter: 47
Bilder: 5
Registriert: 28.08.2009 15:12
Wohnort: 28857 Syke

Re: Servus aus dem Voralpenland

Beitragvon Ioan C. » 17.11.2016 12:06

Moin Berti, herzliches Willkommen, schade um die verlorene Zeit, aber, skroll dort mal nach unten:
viewtopic.php?-alles-tefe-f=30&t=15889&start=60
Gruß, Ioan
Youtube
Benutzeravatar
Ioan C.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 817
Alter: 65
Bilder: 62
Registriert: 24.03.2010 16:55
Wohnort: 25826 Sankt Peter-Ording

Re: Servus aus dem Voralpenland

Beitragvon Bertl » 17.11.2016 17:29

Dank euch recht sakrisch für die netten Worte.
@WasseraufbereiterAC : Direkt auf der Grenze bzw. gerade noch 500m auf der "richtigen" Seite :018:
@Ioad C. :thumbright: das ist genau die richtige Richtung für mich.

Bertl
Bertl
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 23
Alter: 51
Registriert: 16.11.2016 15:32
Wohnort: 86859 Igling

Re: Servus aus dem Voralpenland

Beitragvon Apfelschnecke_Gold » 17.11.2016 19:55

Hallo,
Auch schön, dass Du auch hierher gefunden hast bei den
Wassersüchtigen! ;)

Ein herzliches Willkommen.
Gruss Serge
Ich züchte die Begehrten Apfelschnecken. Falls ihr welche habe möchte können Sie mich gerne kontaktieren.
Benutzeravatar
Apfelschnecke_Gold
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 166
Alter: 55
Bilder: 7
Registriert: 27.06.2014 19:49
Wohnort: 2090 Luxemburg

Re: Servus aus dem Voralpenland

Beitragvon Marco_HEF » 17.11.2016 21:03

Hallo Bertl,

herzlich willkommen hier im Forum, viel Spaß hier. Ich wünsche Dir einen guten Neustart mit dem Diskus. Ich hoffe Deine Voraussetzungen für den Wilddiskus sind vorhanden. Kannst ja mal berichten wie Du an das Projekt herangehen willst. Die Beckengröße und die Filterung sind ja schon mal vielversprechend.

Gruß Marco
Benutzeravatar
Marco_HEF
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 768
Alter: 53
Bilder: 15
Registriert: 05.07.2012 22:10
Wohnort: 36179 Bebra

Re: Servus aus dem Voralpenland

Beitragvon malu » 17.11.2016 22:34

Hallo Bertl,

bist ja schon mal gut aufgestellt.

Ich würde mir überlegen gleich parafrei zu starten.

Und du wohnst ja nicht weit von mir entfernt. Ich denke du hast auch beschissene Wasserwerte. Wie denkst du dein Wasser aufzubereiten?

mfg

Marcus
malu
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 596
Alter: 42
Bilder: 3
Registriert: 07.12.2009 23:04
Wohnort: 86444 Affing

Re: Servus aus dem Voralpenland

Beitragvon Marco_HEF » 17.11.2016 22:40

malu hat geschrieben:Hallo Bertl,

bist ja schon mal gut aufgestellt.

Ich würde mir überlegen gleich parafrei zu starten.

Und du wohnst ja nicht weit von mir entfernt. Ich denke du hast auch beschissene Wasserwerte. Wie denkst du dein Wasser aufzubereiten?

mfg

Marcus


Hallo Malu,

Wildfangdiskus und parafrei, hab ich da was verpasst?

Gruß Marco
Benutzeravatar
Marco_HEF
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 768
Alter: 53
Bilder: 15
Registriert: 05.07.2012 22:10
Wohnort: 36179 Bebra

Re: Servus aus dem Voralpenland

Beitragvon Bertl » 17.11.2016 22:45

Servus Malu,

bisher (früher) habe ich Umkehrosmose für die Zucht benutzt, die Jungtiere aber dann im Leitungswasser aufgezogen.
Hatte damit nie Probleme. :prost2:

Gruß,
Bertl
Bertl
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 23
Alter: 51
Registriert: 16.11.2016 15:32
Wohnort: 86859 Igling

Re: Servus aus dem Voralpenland

Beitragvon malu » 17.11.2016 23:08

Halo Marco


Marco_HEF hat geschrieben:
malu hat geschrieben:


Hallo Malu,

Wildfangdiskus und parafrei, hab ich da was verpasst?

Gruß Marco



ne hast du nicht!

Er sucht ja wildfangfarben und keine Wildfänge!!

Kann ja natürlich auch NZ sein

mfg

Marcus
malu
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 596
Alter: 42
Bilder: 3
Registriert: 07.12.2009 23:04
Wohnort: 86444 Affing

Re: Servus aus dem Voralpenland

Beitragvon malu » 17.11.2016 23:09

Hallo Bertl,

Bertl hat geschrieben:Servus Malu,

bisher (früher) habe ich Umkehrosmose für die Zucht benutzt, die Jungtiere aber dann im Leitungswasser aufgezogen.
Hatte damit nie Probleme. :prost2:

Gruß,
Bertl



dann sag mal was zu deinen Wasserwerten.

Vielleicht sind da ja besser wie gedacht.

mfg


Marcus
malu
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 596
Alter: 42
Bilder: 3
Registriert: 07.12.2009 23:04
Wohnort: 86444 Affing

Re: Servus aus dem Voralpenland

Beitragvon Bertl » 18.11.2016 14:01

Servus Malu,

alte Werte sind:

pH 7,1 -7,3
microS/cm 708 -720
dH 21 -22
Ca 95 -100 mg/l
Mg 31 -36 mg/l
Nitrat 24 -28 mg/l

früher waren die Werte identisch, nur das Nitrat teilweise bis 45 mg/l

Gruß,
Bert
Bertl
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 23
Alter: 51
Registriert: 16.11.2016 15:32
Wohnort: 86859 Igling

Re: Servus aus dem Voralpenland

Beitragvon malu » 20.11.2016 20:14

Hallo Bert,

ja da hast ja auch ein ziemliche mieses Wasser für Diskusfische.

Da hilft entweder nur deine Osmose oder eine Vollentsalzung.

Oder eben AWAB.

Ob das willst musst selber entscheiden. Wenn dir das regenerieren mit Säuren und Laugen nichts ausmacht, wäre das ne gute ALternative.

mfg

Marcus
malu
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 596
Alter: 42
Bilder: 3
Registriert: 07.12.2009 23:04
Wohnort: 86444 Affing

Re: Servus aus dem Voralpenland

Beitragvon Bertl » 20.11.2016 23:47

Servus Marcus,

gezüchtet habe ich schon erfolgreich mit Osmosewasser und die Aufzucht der Jungfische ging mit Leitungswasser auch problemlos.
Ich hätte auch erheblich mehr züchten können, aber der Absatz war schleppend und darum habe ich auch nicht mehr gemacht.

Gruß,
Bertl
Bertl
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 23
Alter: 51
Registriert: 16.11.2016 15:32
Wohnort: 86859 Igling


Zurück zu Neuvorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste