Rote Mückenlarve

Fragen, Antworten und Bilder in Sachen Mikroscopie

Moderator: Moderatorenteam

Rote Mückenlarve

Beitragvon Uwe DD » 28.10.2012 19:11

Hallo
jetzt wo die Tage wieder kürzer werden hab ich mir vorgenommen, wieder mehr ins Mikroskop zu schauen und v.a. Bilder zu machen.
Heute zunächst die Enden einer roten ML.



DSC_2564_0357-k.jpg



DSC_2569_0360-k.jpg



DSC_2572_0362-k.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße.
Uwe
Benutzeravatar
Uwe DD
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 2306
Alter: 62
Bilder: 75
Registriert: 05.09.2008 15:49
Wohnort: 01237 Dresden

Share On

Re: Rote Mückenlarve

Beitragvon icke » 01.11.2012 16:40

Hey Uwe :prost2:
Jetzt bin ick von den Socken :shock:
Wat hast Du für ein Mikroskop??
Absolute Top-Bilder finde ick :thumbright: Echt der Hammer :D
Nimmst Du die Bilder mit Deiner Nikon auf?
icke
 

Re: Rote Mückenlarve

Beitragvon Uwe DD » 01.11.2012 20:09

Hallo Icke
Schön das es einer sieht, die Mikroskopiefraktion ist noch klein und im wachsen.
Ich hab ein Zeiss-Gerät, werd es demnächst vorstellen.
Ich nutze meine Nikon am Triokulartubus, die Auflösung ist einfach besser als bei einer Videocam.
In der dunklen Jahreszeit hab ich mehr Zeit und werd versuchen Fotos zu machen.
Vll. bekommen wir nach und nach eine Bildersammlung .
Viele Grüße.
Uwe
Benutzeravatar
Uwe DD
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 2306
Alter: 62
Bilder: 75
Registriert: 05.09.2008 15:49
Wohnort: 01237 Dresden

Re: Rote Mückenlarve

Beitragvon wuehler » 22.12.2012 14:00

Hallo Uwe,

sehr schönes Foto, tolle Aufnahme! Wäre prima wenn Du uns mehr Fotos aus der geheimnisvollen
Welt des Kleinsten zeigen würdest.
Ich denke das diese Art der Beiträge auch sehr zur Schulung der Forumsleut beiträgt, denn Wissen ist....
Mit Grüßen
Holger

Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Seite steht,
denn die Wut ist die unbeherrschte Tochter des Zorns! (Papst Gregor der I. und Georg Schramm-Kaberttist)
Benutzeravatar
wuehler
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 667
Alter: 62
Bilder: 16
Registriert: 10.01.2009 13:07
Wohnort: 50389 Wesseling NRW

Re: Rote Mückenlarve

Beitragvon Uwe DD » 22.12.2012 15:16

Hallo Holger, bin dabei...
Viele Grüße.
Uwe
Benutzeravatar
Uwe DD
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 2306
Alter: 62
Bilder: 75
Registriert: 05.09.2008 15:49
Wohnort: 01237 Dresden


Zurück zu Mikroskopie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste