Ringelhandgarnele

Moderator: Moderatorenteam

Re: Ringelhandgarnele

Beitragvon Ohligerj » 31.12.2015 13:43

Hallo Mario,

die Diskus naschen die Garnelen, wenn sie sich gehäutet haben. Normalerweise ist die Vermehrungsrate der Garnelen so hoch, dass die Anzahl trotzdem immer weiter zunimmt. Also willkommenes Lebendfutter.

Mag sein, dass die Garnelen das anders sehen.
Liebe Grüße

Jörg
Benutzeravatar
Ohligerj
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 24
Alter: 57
Registriert: 18.01.2015 11:20
Wohnort: 45525 Hattingen

Share On

Re: Ringelhandgarnele

Beitragvon Dashi » 02.01.2016 12:10

Hallo zusammen,

mal eine Frage, können auch zuviele RHG im Becken sein. Habe die Tage wieder kleine RHG entdeckt.

Danke.

Gruß
Sascha
Dashi
 

Re: Ringelhandgarnele

Beitragvon Marco_HEF » 02.01.2016 12:39

Hallo Sascha,

Dashi hat geschrieben:Hallo zusammen,

mal eine Frage, können auch zuviele RHG im Becken sein. Habe die Tage wieder kleine RHG entdeckt.

Danke.

Gruß
Sascha


Ich würde sagen nein. Wenn bei mir im Becken die Population zu hoch wird schlagen die Diskus gnadenlos zu. RHG habe ich nun schon 3 Jahre, die Menge hält sich immer auf einem gewissen Niveau. Wenn Dir die RHG zu viel werden dann einfach die Diskus nicht mehr füttern, dann kannst Du mal den Urinstinkt des Diskus erleben.

Gruß Marco
Benutzeravatar
Marco_HEF
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 789
Alter: 54
Bilder: 15
Registriert: 05.07.2012 22:10
Wohnort: 36179 Bebra

Re: Ringelhandgarnele

Beitragvon Dashi » 02.01.2016 13:14

Hallo Marco,

Problem bei mir ist die Diskus interessieren sich null für die RHG. Selbst die kleinen lassen sie in Ruhe, die laufen vorne über den Sandboden als ob nix wäre. Komisch, bei meinem Vater haben die Diskus (gleiche Grösse, gleicher Züchter) bis zu 4cm grosse RHG atackiert und im Rudel gefressen.
Ich denke das liegt vielleicht daran, das er sehr viel Lebendfutter anbietet, vor allem weisse Mücken. Kann das sein?

Gruß
Sascha
Dashi
 

Re: Ringelhandgarnele

Beitragvon Marco_HEF » 02.01.2016 18:27

Hallo Sascha,

mach Dir keine Sorgen, auch Deine Diskus werden RHG fressen, glaube mir. Wie gesagt, etwas spärlicher füttern und Du wirst sehen das die ein oder andere frisch gehäutete RHG drann glauben muss. Wenn Du viel fütterst sind die Diskus immer satt, warum sollten sie dann jagen gehen.

Gruß Marco
Benutzeravatar
Marco_HEF
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 789
Alter: 54
Bilder: 15
Registriert: 05.07.2012 22:10
Wohnort: 36179 Bebra

Re: Ringelhandgarnele

Beitragvon Andy2911 » 02.01.2016 19:02

Hallo ihr,
falls jemand rhg abzugeben hat für nen vernünftigen Preis wäre ich dankbarer Abnehmer!!
Man sollte mir die Tierchen allerdings zusenden aber das ist kein Problem funktioniert einwandfrei in ner PET Flasche
Grüße aus Singen am Hohentwiel
Andy
Benutzeravatar
Andy2911
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 292
Alter: 54
Bilder: 0
Registriert: 27.08.2010 20:31
Wohnort: 78224 Singen

Re: Ringelhandgarnele

Beitragvon Tenellus » 14.01.2016 18:35

Hallo,
gestern abend mußte wieder eine dran glauben :( .
Sie fressen sie aber nicht! Sie zerfleddern sie nur und lassen sie dann liegen... als ob nichts währe.
Ciao, Mario
Tenellus
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 695
Alter: 50
Registriert: 13.02.2008 18:11
Wohnort: 03159 Döbern

Re: Ringelhandgarnele

Beitragvon dungbrd » 15.01.2016 16:55

Hallo Mario,
willkommen in der Realität!! :hund :hund Irgendwann werden deine Garnelen auch merken und die Diskus aus dem Weg gehen!
dungbrd
 

Re: Ringelhandgarnele

Beitragvon Tenellus » 15.01.2016 18:35

Hallo Tom,
na ja, wie in meinem Anfangspost beschrieben, hatte ich ja eigentlich Bedenken, dass meine Corys od. sogar die Diskus unter den Attacken der RHG "leiden" könnten.
Das ist aber der Fall.
Ciao, Mario.
Tenellus
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 695
Alter: 50
Registriert: 13.02.2008 18:11
Wohnort: 03159 Döbern

Re: Ringelhandgarnele

Beitragvon Jens69 » 18.01.2016 23:42

Hallo zusammen,

wie verhält sich das eigentlich mit den Garnelen, wenn ich parasitenfreie Diskus setzen will.
Kann ich mir den Garnelen auch Parasiten einfangen?

Falls ja, gibt es überhaupt parasitenfreie Garnelen?


Lieben Gruß
Jens
Jens69
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 94
Alter: 50
Registriert: 07.11.2008 18:16
Wohnort: 65468 Trebur

Re: Ringelhandgarnele

Beitragvon dungbrd » 19.01.2016 09:11

Hallo Jens,
Es gibt keine parasitenfreie Garnelen soweit ich weiß. Mir ist eigentlich egal, habe zwar parafreie Diskus gekauft aber Beifische und Welse nicht. Meine Diskus sind bestimmt nicht mehr parasitenfrei. Hauptsache die Diskus wachsen gut. immer alles auf parafrei gucken bis auf Futter macht mir auf Dauer kein Spaß.
dungbrd
 

Re: Ringelhandgarnele

Beitragvon jojo1000 » 20.01.2016 11:35

Hallo Jens,

Es gibt Parafreie Garnelen,zB red Fire.....
Hat der Rich acrorich selber Parafrei gemacht und soweit ich weiß Günter Wagenbrenner auch....
Viele Grüsse Johannes
jojo1000
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 1257
Alter: 33
Bilder: 0
Registriert: 11.01.2011 11:07
Wohnort: 88239 wangen

Re: Ringelhandgarnele

Beitragvon Jens69 » 27.01.2016 16:11

Hallo Johannes,

danke für Deine Antwort.
Finde ich die beiden hier im Forum, oder wo hast Du den Kontakt her?

LG
Jens
Jens69
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 94
Alter: 50
Registriert: 07.11.2008 18:16
Wohnort: 65468 Trebur

Re: Ringelhandgarnele

Beitragvon jojo1000 » 27.01.2016 19:31

Hallo Jens,

Hast du Facebook?
Dort heißt Rich :Rich acrorich
Und Günter:Günter Wagenbrenner

Wenn du sie da nicht erreichst meld dich per ob bei mir....
Hab die Nummern ;-)
Viele Grüsse Johannes
jojo1000
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 1257
Alter: 33
Bilder: 0
Registriert: 11.01.2011 11:07
Wohnort: 88239 wangen

Re: Ringelhandgarnele

Beitragvon Jens69 » 28.01.2016 08:17

Hi Johannes,

ich versuche es mal über Facebook. Wenn nicht, melde ich mich noch mal bei Dir.
Vielen Dank für Deine Hilfe.

LG
Jens
Jens69
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 94
Alter: 50
Registriert: 07.11.2008 18:16
Wohnort: 65468 Trebur

VorherigeNächste

Zurück zu Wirbellose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste