Rinderherz ersetzen durch Pulver ???

Hier diskutieren Diskusliebhaber über ihr Hobby

Moderator: Moderatorenteam

Rinderherz ersetzen durch Pulver ???

Beitragvon Merlino » 12.03.2015 15:01

Hallo Leute

Bin nicht :005: :005:
Es ist eine ernst gemeinte Frage.
Warum wird Rinderherz nicht durch Molkenproteinpulver ersetzt.
Der Proteinanteil liegt abhängig vom Herstellungsverfahren zwischen 70 und 96 %
Es geht doch hauptsächlich um das Protein oder irre ich mich da ???
Wenn man das Pulver mit Spinat,Artemia,Mücken usw Misch und etwas andickt müsste das doch gehen oder ???
Oder bin ich da auf dem Holzweg.
Die Mucki Männer nehmen das doch auch zum Schnellen Muskelaufbau.
Oder können Diskusse kein Tierisches Eiweiß verdauen.????

Jetzt bin mal gespannt.

Mit freundlichem Gruß Martin
Merlino
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 86
Alter: 46
Bilder: 0
Registriert: 06.08.2010 17:30
Wohnort: 44369 Dortmund

Share On

Re: Rinderherz ersetzen durch Pulver ???

Beitragvon Manni » 12.03.2015 23:15

Hallo Martin, tolle Frage. Molke-Protein ist tierisches Eiweiß, wie Rinderherz. Der Unterschied liegt in der Verdaulichkeit. Das müssen Ernährungswissenschaftler entscheiden. Soja dagegen enthält pflanzliches Protein, wie Linsen, Bohnen, Erbsen, eben pflanzliches Eiweiß. Davon leben Vegetarier. Sind Diskus Vegetarier? Zum Teil schon, wenn es sich um Wildfänge handelt, oder unsere Stubenhocker, wenn sie mit Lebendfutter ernährte Diskus sind (siehe vegetarischer Darminhalt der Futtertiere). Wer aus dem Forum ist bereit, einen Versuch zu starten? Wer mixt Molkeprotein, Artemia, Paprika, Knoblauch und Vitamine zusammen, und erbringt den Beweis, dass es auch ohne Rinder- und Putenherz geht? Ich muss mal darüber nachdenken. MfG Manfred
Manni
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 597
Alter: 77
Registriert: 12.01.2014 23:11
Wohnort: 03051 Cottbus

Re: Rinderherz ersetzen durch Pulver ???

Beitragvon Merlino » 13.03.2015 08:43

Hallo Manfred

Wer mixt Molkeprotein, Artemia, Paprika, Knoblauch und Vitamine zusammen, und erbringt den Beweis, dass es auch ohne Rinder- und Putenherz geht?
Habe gedacht das würde schon gemacht. ????oder nicht ????
Und warum nicht.
Ich denke gerade mal so über große Züchter nach .
Ich nehme als Test 20-30 kleine ab 6cm und fange an diese mit Tierischen Protein zu Füttern und das selbe mit Pflanzlichen Protein.
Und als Referenz nimmt man die man "Normal"Füttert.

Habe Ich in einem Hornissennest gestochen oder warum schreibt hier keiner.
Oder gehört das zu Doping ???"Rinderherz als Mastfutter ist Okay"??? warum nicht mal nach Alternativen Fragen???

Mit freundlichem Gruß Martin
Merlino
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 86
Alter: 46
Bilder: 0
Registriert: 06.08.2010 17:30
Wohnort: 44369 Dortmund

Re: Rinderherz ersetzen durch Pulver ???

Beitragvon MarkusJ » 13.03.2015 09:39

Hallo Martin,

wer ein Problem mit Rinderherz hat und trotzdem gern hochproteinhaltiges Futter einsetzen will, bekommt doch Alternativen in Granulatform. Da muss man keine Pülverchen mischen.
Es gibt einige Granulate, die > 50 % Eiweiß enthalten und wenn es "nur" Forellen-Brutfutter ist. Wenn dieses Protein dann noch hauptsächlich aus Fischmehl gewonnen ist, wachsen Diskus davon genauso gut wie von Rinderherz.

LG
Markus
MarkusJ
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 568
Registriert: 17.05.2005 11:40
Wohnort: Ratingen

Re: Rinderherz ersetzen durch Pulver ???

Beitragvon Merlino » 13.03.2015 10:20

Hallo Markus

Ich Bezweifle ja nicht das es andere möglichkeiten gibt .
Du hast es ja selbst Geschrieben.Granulate, die > 50 % Eiweiß
Aber es muß ja was dran sein Warum Züchter und andere Trotzdem auf Rinderherz zu Greifen.
Ich habe mir nur die Frage gestellt wenn man reines Tierisches/Pflanzliches Protein Pulver nimmt.
1. Ist das besser zu Verdauen
2.Wachsen die Tiere besser ???
3.Das Verhalten an sich.
Deshalb der Vergleich zu unseren Mucki Männer und der ist doch gar nicht so Abwegig oder.

Mit freundlichem Gruß Martin
Merlino
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 86
Alter: 46
Bilder: 0
Registriert: 06.08.2010 17:30
Wohnort: 44369 Dortmund

Re: Rinderherz ersetzen durch Pulver ???

Beitragvon Jojo » 13.03.2015 11:34

Es geht nur als Granulat herrstellen! :)
Jojo
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 49
Alter: 79
Bilder: 0
Registriert: 25.12.2014 09:53
Wohnort: zB 60000 Frankfurt

Re: Rinderherz ersetzen durch Pulver ???

Beitragvon Aqua-Brasil-Fish-Ind. » 13.03.2015 22:16

Hallo Martin!
Ich verstehe einerseits Deine Frage, ich muss Dir aber auch sagen, daß durch die Antworten , die Du bekommen oder auch nicht bekommen hast, Du doch ersehen kannst, daß es noch niemand nachhaltig versuchsreihenmäßig versucht hat und Erfahrungen machen konnte oder das sich noch niemand ernsthaft darüber Gedanken gemacht hat!
Aber ganz klar hängt hier Dein Vergleich zu den sogenannten Mucki-Männern!!
Wir haben hier Fische über die wir reden und nicht Hochleistungssportler!
Wenn ich das so auslegen würde, so müssten durch Proteingaben und stetiges schwimmen unserer Fische nach kurzer Zeit muskelbepackte Anabolikaprobanten in unseren Becken schwimmen!?!?!?!
Ich selbst füttere nur Rinderherzmischung als Träger, daß heist, ich füge bestimmte Bestandteile dem Rinderherz zu und bekomme als Endprodukt eine homogene Masse, die ich froste, um sie dann später den Fischen zu verfüttern.
Darunter sind Einzelpräparate, die die Fische in ihrer ursprünglichen Form nicht aufnehmen würden oder könnten!
Du aber legst hier Rinderherz so aus, daß es gleichgesetzt als Proteinbombe zum Einsatz kommt!
Das finde ich persönlich sehr verfehlt und ernährungsbezogen sehr falsch!
Gruß Carsten.
Aqua-Brasil-Fish-Ind.
 

Re: Rinderherz ersetzen durch Pulver ???

Beitragvon Manni » 13.03.2015 22:33

Hallo Martin, nochmal Manfred. Im Prinzip eignet sich jedes Eiweiss als Energielieferant. So wie eine Kalorie eben eine Kalorie ist. Aber: Kalorien aus Getreide werden in der Leber zu Zucker umgewandelt, sind dadurch vom Körper sehr schnell zu verarbeiten (Nudeln als Kraftspender für Athleten, Kalorien aus tierischen Eiweiß für Muskelaufbau, Körpereiweis, Blutbildung (Eisen) Dazu Fettsäuren, pflanzlich ungesättigte (sehr gut), und gesättigte (tierische); bedenklich auf Dauer, Verfettung. Die grossen Züchter nehmen Rinderherz, weil es verfügbar und preiswert ist. Es ist proteinreich, hat aber gesättigte Fettsäuren, die Diskus wachsen schnell. Füttern,Wasserwechsel, Füttern, Wasserwechsel, und hohe Temperaturen, weil nur so Warmblüterprotein durch den Diskusdarm zu verarbeiten ist. J Ich bekomme Diskus auch mit Futtertieren aus der Natur (Insekten und ihre Larven, Würmer, Plankton) gross. Ist aber teurer! Braucht beim Wachstum mehr Zeit! Mehr Energie, mehr Kosten! Welcher Grosszüchter würde bei der Konkurrenz auf dem Markt auf Dauer bestehen können? Es ist auch eine Mär, dass die Asiaten grosse Pantscher sind (Farbfutter, Medikamente). Sie würden vom Markt verschwinden. Sie haben aber eine andere Kostenstruktur: Wasser kostet nichts! Keine Heizung notwendig, im Vergleich zu Europa sehr geringe Lohnkosten. Milcheiweiss ist auch hochkalorisch, kann aber fast fettfrei gemacht werden. Müsste aber durch Gelantine pflanzlicher Herkunft (Agar-Agar) gebunden werden. Teuer! Also Rinderherz, mit Gelantine tierischer Herkunft gebunden. MfG Manfred
Manni
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 597
Alter: 77
Registriert: 12.01.2014 23:11
Wohnort: 03051 Cottbus

Re: Rinderherz ersetzen durch Pulver ???

Beitragvon Iland » 13.03.2015 22:39

:flag oh gott ist diese Diskussion euer Ernst :lol
Nu ist aber gut ,hat Spass gemacht zu lesen aber nu lass uns wieder ernst sein !
Wenn nicht werde ich mein Eiweisspulver in mein Becken schmeissen :lecker :lol
Wenn du tot bist,merkst du es nicht. Es ist nur schlimm für die anderen .
Genau so ist es wenn du blöd bist !!!!!
Iland
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 41
Alter: 48
Bilder: 0
Registriert: 25.01.2015 19:47
Wohnort: 30900 wedemark

Re: Rinderherz ersetzen durch Pulver ???

Beitragvon Aqua-Brasil-Fish-Ind. » 14.03.2015 06:10

Hallo Torsten!
Ich rede Dich einfach mal so an nachdem ich den Namen erst suchen musste!
Zur Info:
Es gibt Leute, die beschäftigen sich intensiver mit ihrem Hobby und wiederum gibt es die, die dies nicht so ernst nehmen!
Ich würde Dir doch einfach empfehlen und auch im Sinne vieler User, solltest Du nichts Förderndes zu einem Thema beitragen könne, so ist das nicht schlimm aber dann beschränke Dich lieber "ausschließlich" auf das mitlesen und vermeide doch dumme Bemerkungen!!!
Somit würde ich auch auf Deine Signatur verweisen!!!
Auch die hier im Forum gern gelesene Nettikette wäre doch auch sehr wünschenswert!
Gruß Carsten.
Aqua-Brasil-Fish-Ind.
 

Re: Rinderherz ersetzen durch Pulver ???

Beitragvon Iland » 14.03.2015 08:26

Hallo Negativ Mann
So da hast du deine Anrede .
Du Schlaumeier gehst gleich auf Leute los die in deinem Denkschema nicht reinpassen und können nicht Spass vom Ernst unterscheiden !!!
Das war ein Scherz und deine hintenrum Beleidigung kannst du dir sonstwo hinstecken !!!!!!
Solche Leute wie du machen solch Foren einfach nur kaputt.
Also komm mal runter von deinem hohen Ross und bleib mal locker !!!
Man solch Leute wie du gehen mir sowas von auf den Zeiger !!
Also lern mal Spass zu verstehen aber nur für dich werde ich nächstes mal einen Scherz auch als Scherz deklarieren so kannst deine sinnlosen Ansprachen und Beleidigungen sparen.
In dem Sinne
Torsten
Wenn du tot bist,merkst du es nicht. Es ist nur schlimm für die anderen .
Genau so ist es wenn du blöd bist !!!!!
Iland
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 41
Alter: 48
Bilder: 0
Registriert: 25.01.2015 19:47
Wohnort: 30900 wedemark

Re: Rinderherz ersetzen durch Pulver ???

Beitragvon Merlino » 14.03.2015 11:07

Guten Morgen

Was ist den hier Los.
Haben da einige zu viel Protein zu sich genommen :flag

Ich finde es sehr Komisch das über alles geredet wird hier im Forum.
Finde es super hier auch wenn Ich nicht sehr viel Schreibe."Ein Stiller leser"
Ich habe mit diesen Posting eine Überlegung bzw möchte eine Alternative zu Rinderherz haben.
Deshalb ist mir die Idee mit Protein Pulver gekommen.
Ich werde es Probieren.
Werde nächste Woche wieder selber Futter herstellen.
Anstatt 800 Gramm Rinderherz werde Ich nur 400 Gramm nehmen und
400 Gramm Protein Pulver.
Dieses Besteht aus
Milchprotein 60%
Sojaproteinisolat 36%
-----------------------------------------
Sollten sie dieses Futter nehmen,könnte man ganz auf Pflanzliches Protein ausweichen bzw Soja,
gibt ja genug Möglichkeiten.

Da Ich kein 400 Liter Becken extra stellen kann.
Leider,sonst würde Ich nämlich mal eine Langzeit Studie machen.
Außerdem bis zur Rente dauert es noch ein wenig.
Dann hätte Ich auch die Zeit und den Platz :lol

Mit freundlichem Gruß Martin
Merlino
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 86
Alter: 46
Bilder: 0
Registriert: 06.08.2010 17:30
Wohnort: 44369 Dortmund

Re: Rinderherz ersetzen durch Pulver ???

Beitragvon Aqua-Brasil-Fish-Ind. » 14.03.2015 11:15

Hallo Torsten!
Einfach nur armselig und peinlich!!!
Ein schönes Wochenende!
Gruß Carsten.
Aqua-Brasil-Fish-Ind.
 

Re: Rinderherz ersetzen durch Pulver ???

Beitragvon kalle12169 » 14.03.2015 11:59

Hallo Carsten, hallo Torsten,

ich bin ja normalerweise nur ein stiller Mitleser, aber jetzt möchte ich auch einmal meine Meinung kundtun.

zu Carsten: Beifall

zu Torsten: Deine bisherigen Beiträge sind ja leider oftmals nicht allzu konstruktiv, man könnte das Gefühl bekommen Dir geht es eher um die Anzahl deiner Beiträge.
Noch ein kleiner Tip für Spaß gibt es ja auch noch die Rubrik "Humor".


Mit freudlichem Gruß

Karsten
kalle12169
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 11
Alter: 50
Registriert: 15.12.2014 14:53
Wohnort: Berlin

Re: Rinderherz ersetzen durch Pulver ???

Beitragvon Harry » 14.03.2015 12:09

Hallo miteinander.
Nun genießt doch alle das Wochenende. Bitte keine Streitereien oder persönliche Angiffe mehr. Das könnt ihr per PN, oder Mail klären.
Also :topic

:dank und ein schönes WE euch allen.
Nette(taler) Grüße
Harry
____________________________________________________________________________________________________________
Ich habe mehr Respekt vor denen die ehrlich gegen mich die Faust erheben,
als vor denen die mir verlogen die Hand reichen
Benutzeravatar
Harry
ADMIN
ADMIN
 
Beiträge: 2872
Alter: 68
Bilder: 0
Registriert: 11.01.2006 15:24
Wohnort: 41334 Nettetal

Nächste

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste