Red Cherry Garnele - Neocaridina denticulata sinensis var.

Moderator: Moderatorenteam

Wie würdet ihr Red Cherrys im Diskusbecken bewerten?

Sehr gut
14
45%
Gut
6
19%
Nicht empfehlenswert
11
35%
 
Abstimmungen insgesamt : 31

Red Cherry Garnele - Neocaridina denticulata sinensis var.

Beitragvon Robert B » 11.02.2007 18:00

Hallo,

da sich die Red Cherry (Red Fire) Zwerggarnele bei mir sehr gut vermehrt, beschloß ich vor drei Monaten den Versuch zu wagen, ein paar Garnelen ins Diskusbecken zu setzen.
Da das Becken ganz gut bepflanzt ist, glaubte ich, dass die Garnelen eine gewisse Überlebenschance haben könnten. Anfangs haben die Diskus versucht die Garnelen zu erbeuten und diese haben sich auch meistens versteckt gehalten. Ich habe aber bisher noch nie einen Jagderfolg beobachten, da die Garnelen sich mit einer ruckartigen Bewegung schnell aus der Schusslinie bringen und falls nötig ganz ins Pflanzendickicht abtauchen können.
Die "großen" (2,5-3 cm) Garnelen spazieren den Diskus mittlerweile teilweise schon recht frech vor der Nase herum, immer auf der Suche nach Fressbarem, wie Futterresten und Algen. Sie werden meisten ignoriert.
Mittlerweile habe ich auch schon eine ganze Menge Junggarnelen in verschiedenen Größen im Becken, sodass ich vermute, dass diese Garnelenart auch dauerhaft im gut bepflanzten Diskusbecken überleben könnte. Vorausetzung dürften aber genügend Verstecke sein.

Eine abschließende Bewertung über die Eignung im Diskusbecken möchte ich im Moment aber noch nicht abgeben, da, nach verschiedenen Berichten, manche Diskus anscheinend erst nach einiger Zeit auf den Geschmack kommen.
Robert B
 

Share On

Beitragvon Timmy » 12.02.2007 13:53

Hallo!

Ich habÂs auch gewagt... und die Garnelen fühlen sich, soweit ich das beurteilen kann richtig wohl! Das Becken ist ziemlich dicht bewachsen, so dass sehr viele Versteckmöglichkeiten vorhanden sind. Konnte beobachten, wie eine Garnele direkt vor einen Diskus geschwommen ist und der hat überhaupt nicht reagiert! Denke allerdings, dass es bei Diskuswildfängen anders aussieht.
Timmy
 

Beitragvon Robert B » 09.04.2007 16:14

Hallo,

kurzer Zwischenbericht: die Red Cherrys sind immer noch da und haben sich etwas vermehrt. Ich vermute, dass die Diskus ab- und zu doch mal eine Babygarnele erwischen, denn ansonsten müßten noch mehr Garnelen im Becken rumturnen. Beobachten konnte ich das aber bisher noch nicht.
Robert B
 

Beitragvon Robert B » 26.08.2007 22:10

Kleines Update:

von meinen ausgewachsenen Diskus haben mittlerweile 2 (von 12) entdeckt, dass man die Garnelen auch fressen kann. Diese zwei machen auch schon mal etwas Jagd, allerdings mit sehr mäßiger Erfolgsquote. Ich konnte bisher erst insgesamt 3 mal in mehreren Monaten sehen, dass sie eine bekommen haben. Normalerweise ist die Garnele viel zu schnell. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ähnliche Garnelen in der Natur wirklich eine der Hauptnahrungsquellen darstellen können!

Die Garnelen haben sich auf alle Fälle weiterhin fleissig vermehrt!
Robert B
 

Beitragvon glaenza » 26.08.2007 23:55

Hallo Robert!

Weißt Du vielleicht, wo man Red Fire Garnelen günstig kaufen kann?

MfG,

Sven
glaenza
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 47
Alter: 37
Registriert: 12.06.2007 11:29
Wohnort: 58675 Hemer

Beitragvon Robert B » 27.08.2007 14:56

Hallo Sven,

die gibt's eigentlich überall zu kaufen. Im Netz, auf Börsen, usw.
Robert B
 

Beitragvon glaenza » 27.08.2007 16:46

Hallo Robert!

Bin schon beim googeln drauf gestoßen

MfG,

Sven
glaenza
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 47
Alter: 37
Registriert: 12.06.2007 11:29
Wohnort: 58675 Hemer

Re: Red Cherry Garnele - Neocaridina denticulata sinensis var.

Beitragvon kosmo83 » 12.03.2009 12:33

Hi ;)
ich hab sonst das gegenstück in gelb anzubieten :D :D

Gut, ich weiß noch nicht, wie die Diskus auf die Garnelen reagieren, aber vorteil von den kleinen Bietsern, Futterreste und Algen sind deren Lieblingsspeise
kosmo83
 

Re: Red Cherry Garnele - Neocaridina denticulata sinensis var.

Beitragvon Helene » 13.03.2009 22:47

Hallo cosmo,
schau mal, von wann die Anfrage ist....
Herzliche Grüße aus Berlin
von Helene
Benutzeravatar
Helene
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 1094
Alter: 55
Registriert: 24.04.2006 20:50
Wohnort: Berlin

Re: Red Cherry Garnele - Neocaridina denticulata sinensis var.

Beitragvon kosmo83 » 13.03.2009 22:51

danke :D
jaja :D bin ein alter laichenfledderer :D
kosmo83
 

Re: Red Cherry Garnele - Neocaridina denticulata sinensis var.

Beitragvon Olli1964 » 19.03.2009 11:18

Wenn das angebot nocvh gilt, kosmo, würd ich ein paar nehmen. Kannst du verschicken?
Olli1964
 

Re: Red Cherry Garnele - Neocaridina denticulata sinensis var.

Beitragvon kosmo83 » 19.03.2009 14:19

verschicken wäre nicht das thema... jetzt geht bald die saison wieder los ;) sprich im winter sind sie etwas unproduktiv.
wie groß ist das becken ??
man braucht jeh nach beckengröße schon so 10 bis 50 stück. sind gruppentiere
kosmo83
 

Re: Red Cherry Garnele - Neocaridina denticulata sinensis var.

Beitragvon nobby-ka » 03.12.2009 10:03

Hallo zusammen,

ich spendier mal ein Bild:
479
nobby-ka
 

Re: Red Cherry Garnele - Neocaridina denticulata sinensis var.

Beitragvon nobby-ka » 14.01.2010 12:57

Hallo zusammen,

hier mal ein Bild von meinem Nachwuchs:
622

Seit die Scheiben nicht mehr im Becken sind, vermehren sie sich wie die Karnickel :grins2:
nobby-ka
 

Re: Red Cherry Garnele - Neocaridina denticulata sinensis var.

Beitragvon michaelpeter » 28.01.2010 23:00

moin

also wenn ich mich bei meinem sakura stamm mal wieder vor nachwuchs nicht retten kann gehen die auch ins diskusbecken aber da werden die nicht mal richtig nass. ich kann da 10 stück auf einmal reinwerfen und maximal eine davon berührt kurz den boden
michaelpeter
 

Nächste

Zurück zu Wirbellose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste