Plötzlich 14 Jungtiere

Hier diskutieren Diskusliebhaber über ihr Hobby

Moderator: Moderatorenteam

Plötzlich 14 Jungtiere

Beitragvon Alberto » 16.08.2019 17:14

Hallo zusammen,

meine Frau und ich waren ca. 5 Wochen in Urlaub, in dieser Zeit haben meine Kinder die Fische gefüttert
und gepflegt. Als wir nach Hause kamen entdeckte unsere Enkelin ziemlich kleine Discus Fische im Becken.
Wollte das zunächst garnicht glauben, habe ich doch 6 ausgewachsene Discus sowie einige Neons und Rotkopfsalmer
in einem 350 ltr. Becken schwimen.
Zwischzeitlich sind die Jungtiere hervorragend gewachsen, ohne Artemia oder sonstiges spezielles Futter.
Dabei muss ich zugeben das dies mit etwas Glück in einem gemischten Besatz an Fischen, doch klappen kann.

Gruß Albert
Alberto
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 22
Alter: 73
Registriert: 30.12.2013 17:43
Wohnort: 50259 Pulheim

Share On

Re: Plötzlich 14 Jungtiere

Beitragvon Alberto » 19.08.2019 16:39

Hallo zusammen,

vielleicht sollte ich im Nachtrag die Frage stellen, ob einer von Euch auch dieses Glückt hatte,
und welche Erfahrung Ihr, in der Aufzucht gewonnen habt. Habe in einem anderen Thread gelesen das
die Jungfische im Gesellschaftsbecken verhungert sind.

Gruß Albert
Alberto
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 22
Alter: 73
Registriert: 30.12.2013 17:43
Wohnort: 50259 Pulheim

Re: Plötzlich 14 Jungtiere

Beitragvon Fred59 » 19.08.2019 21:46

Hallo Albert,

bis zum Freischwimmen kommt es bei auch. Allerdings verhungern die dann nicht, die werden gefressen.
Ist in einem Gesellschaftsbecken nun mal so.

LG,
Fred
Fred59
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 417
Alter: 59
Registriert: 21.10.2017 05:59
Wohnort: 72393 Burladingen

Re: Plötzlich 14 Jungtiere

Beitragvon Alberto » 20.08.2019 12:01

Ja, Fred in den meisten Fällen ist das auch so, aber bei mir schwimmen jung und alt
friedlich nebeneinander und fressen auch ohne Randale. Die Jungtiere sind mitlerweile größer als
eine Erbse.

Gruß Albert
Alberto
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 22
Alter: 73
Registriert: 30.12.2013 17:43
Wohnort: 50259 Pulheim

Re: Plötzlich 14 Jungtiere

Beitragvon Fred59 » 20.08.2019 12:09

Hallo Albert,

Jung und Alt, da hatte ich auch noch nie Probleme. 30 Rotkopfsalmler wissen genau, wie man sich die Leckerlis holt.

LG,
Fred

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk
Fred59
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 417
Alter: 59
Registriert: 21.10.2017 05:59
Wohnort: 72393 Burladingen

Re: Plötzlich 14 Jungtiere

Beitragvon Peter L. » 20.08.2019 12:18

Hallo Albert,

ich habe kürzlich junge Uarus im Barschbecken ohne nennenswerte Probleme bis auf 6 cm Größe aufgezogen.

Uarus habe das gleiche Aufzuchtverhalten wie Diskusfische, die Jungen fressen in den ersten Tagen / Wochen vom Hautsekret der Eltern.

Ich habe die Aufzucht hier dokumentiert =>

http://diskus-connection.de/index.php/T ... /?pageNo=2

Anfang August habe ich die Jungen geschlossen an einen Zierfischgroßhandel verkauft.

Gruss Peter
Benutzeravatar
Peter L.
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 1810
Alter: 53
Bilder: 1
Registriert: 28.02.2008 20:55
Wohnort: 86438 Kissing

Re: Plötzlich 14 Jungtiere

Beitragvon clasher » 06.09.2019 13:56

Hi,
bei mir hat es letztes Jahr auch ein Diskuspärchen nach einigen Versuchen geschafft Junge durch zu bekommen. Diese sind jetzt etwas älter als 1 Jahr und es sind noch 7 Stück übrig.
Ohne zufüttern oder sonstige Maßnahmen haben sie jetzt eine Größe von 8cm. Das ganze hat in einem Gesellschaftsbecken mit Sturisomas, Corydoras und ca 70 Neons funktioniert.
Gruß oLLi
clasher
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 4
Alter: 31
Registriert: 11.10.2017 20:58
Wohnort: 63825 Westerngrund

Re: Plötzlich 14 Jungtiere

Beitragvon Fred59 » 06.09.2019 14:43

clasher hat geschrieben:Hi,
bei mir hat es letztes Jahr auch ein Diskuspärchen nach einigen Versuchen geschafft Junge durch zu bekommen. Diese sind jetzt etwas älter als 1 Jahr und es sind noch 7 Stück übrig.
Ohne zufüttern oder sonstige Maßnahmen haben sie jetzt eine Größe von 8cm. Das ganze hat in einem Gesellschaftsbecken mit Sturisomas, Corydoras und ca 70 Neons funktioniert.
Gruß oLLi
Hallo Olli,

was ist das für eine Sorte, die ohne zu füttern wachsen?

LG,
Fred

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk
Fred59
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 417
Alter: 59
Registriert: 21.10.2017 05:59
Wohnort: 72393 Burladingen

Re: Plötzlich 14 Jungtiere

Beitragvon clasher » 07.09.2019 00:01

Hi,
Das war etwas schlecht ausgedrückt, ich habe nicht extra für die kleinen zugefüttert sondern nur für die großen dort haben die kleinen dann natürlich von den Resten gelebt. Sie sind etwas langsamer gewachsen als bei intensiver Fütterung, diese lässt sich allerdings im Gesellschaftsbecken nicht durchführen.
Gruß oLLi
clasher
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 4
Alter: 31
Registriert: 11.10.2017 20:58
Wohnort: 63825 Westerngrund

Re: Plötzlich 14 Jungtiere

Beitragvon Alberto » 31.10.2019 17:34

Hallo zusammen,
entgegen aller Unken rufe haben die kleinen jetzt eine Größe von einer 1€ Münze erreicht.
Trotz Neon und Rotkopfsalmer. Bin sehr Stolz.

Gruß Albert
Alberto
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 22
Alter: 73
Registriert: 30.12.2013 17:43
Wohnort: 50259 Pulheim

Re: Plötzlich 14 Jungtiere

Beitragvon Sören » 02.11.2019 18:36

Hallo Albert,

Das kannst du auch :thumbright:
Wünsche dir weiterhin viel Erfolg bei der Aufzucht ....
MfG
Sören
Benutzeravatar
Sören
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 845
Alter: 35
Bilder: 0
Registriert: 27.02.2013 08:55
Wohnort: 29393 Groß Oesingen


Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast