Osmoseanlage sinnvolll?

Moderator: Moderatorenteam

Osmoseanlage sinnvolll?

Beitragvon turmtobi » 02.04.2016 20:27

Lieber Diskus-Freunde,

ich habe mehrere Probleme mit dem Wasser. Erstes Problem ist eine starke langanhaltende Algenblüte.
Das Becken läuft seit ca. anderthalb Jahren und das letze halbe bekomme ich die Algen nicht in den Griff.
Nächstes Problem ist ein Umzug der in den nächsten Wochen ansteht.
Die Wasserwerte vom Wasserwerk sind mäßig gut sodass ich mir überlege eine Osmoseanlagen und Karbonfileter pder beides anzuschaffen.
Hier erstmal ein paar Werte des derzeitigen Beckens:

Temperatur-29-30
Filter: JBL e1501 greenline
Beleuchtung: 13h
PH-7
KH-2
GH-7
No2-0


Das Wasser am neuen Standort:

Leitwert-570 ms
NO2-0
Gh-13,7
Kh-8
PH-7,5-8
MG-14,2
Ca-74,5
Nitrat-16,1


Brauch ich für meine Disken anderes Wasser?
Ich habe an eine Osmoseanlage von JG 600 GPD Osmoseanlage commercial gedacht.
Ist ein Carbonfilter Duo Carbonit zu empfehlen?

Gruß Tobias
turmtobi
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 2
Alter: 32
Registriert: 01.04.2016 20:24
Wohnort: 99448 Rittersdorf

Share On

Re: Osmoseanlage sinnvolll?

Beitragvon Markus2805 » 02.04.2016 22:52

Hallo Tobias,

Ich würde als erstes gegen die Algen die Dauer der Beleuchtung reduzieren.
Bei mir ist die Beleuchtung 9 Stunden an.
Bin auch noch ein Neuling in Sachen Diskus, denke jedoch dass 13h zu viel sind.

Gruß
Markus
Markus2805
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 3
Alter: 42
Registriert: 15.02.2016 18:54
Wohnort: 69502 Hemsbach

Re: Osmoseanlage sinnvolll?

Beitragvon buedi80 » 03.04.2016 09:44

Hallo Tobias,

Ich habe ähnliche Werte die aus der Leitung kommen.

Ich würde dir einen Carbon Filter und Vollentsalzer empfehlen. Habe ich auch im Einsatz um fahre damit sehr gut. Wenn du das Wasser dann 50:50 mit Leitungswasser verschneidest halbierst du deine GH. Auch empfinde ich das regenerieren als einfach.

Bei deinen Wasserwerten ist eine Aufbereitung empfehlenswert.

Gruß,
Philipp
Benutzeravatar
buedi80
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 185
Alter: 38
Registriert: 05.02.2016 16:11
Wohnort: 61239 Ober-Mörlen

Re: Osmoseanlage sinnvolll?

Beitragvon turmtobi » 03.04.2016 10:32

Vielen Dank für die Antwort.Ich plädiere für die Umkehrosmose.
Würde mal ne größere kaufen, da ich ein 1000l plane.

Hoffentlich schleppe ich mir die Algen nicht mit ins neue Becken.UV-C Klärer sollten ja auch was bringen.
turmtobi
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 2
Alter: 32
Registriert: 01.04.2016 20:24
Wohnort: 99448 Rittersdorf


Zurück zu Wasserchemie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste