Nitrit Pack nach neuen fischen

Moderator: Moderatorenteam

Nitrit Pack nach neuen fischen

Beitragvon Christopher » 13.06.2021 19:09

Hallo ,
Ich habe mein Becken 450 Liter mit eheim2080 4 Wochen eingefahren . Vor einer Woche 12 Diskus in 10 cm eingesetzt ( parasitenfrei ).
Seid 4 Tagen ist der Nitrit bei 1 ( das Testglas ist lila )
Jeden Tag mache ich 80% Wasserwechsel aber keine Besserung in Sicht .
Kann ich von Sera das Nitrit Minus nutzen ?
Christopher
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 22
Alter: 36
Registriert: 15.09.2020 09:27
Wohnort: Bremen

Share On

Re: Nitrit Pack nach neuen fischen

Beitragvon Dukemnator » 13.06.2021 20:25

Moin Christopher,
Füll am besten nochmal das Diagnosefomular aus.
MfG Glenn
Dukemnator
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 11
Alter: 22
Registriert: 18.11.2020 09:02
Wohnort: Köln

Re: Nitrit Pack nach neuen fischen

Beitragvon alenquer55 » 14.06.2021 08:38

Hallo Christopher

Christopher hat geschrieben:Ich habe mein Becken 450 Liter mit eheim2080 4 Wochen eingefahren .


Wie hoch war dein Nitrit denn unmittelbar vor dem einsetzten der 12 Diskus .

Dukemnator hat geschrieben:Seid 4 Tagen ist der Nitrit bei 1 ( das Testglas ist lila )


Das ist normal dass der Nitritwert nach dem einsetzten hoch geht . Wieviel und was fütterst du denn .

Christopher hat geschrieben:Jeden Tag mache ich 80% Wasserwechsel aber keine Besserung in Sicht .


Wie hoch ist der Nitritwert denn nach dem 80% Ww .
Schöne Grüße
Otmar
alenquer55
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 352
Alter: 66
Bilder: 0
Registriert: 15.03.2013 10:00
Wohnort: 53902 Bad Münstereifel

Re: Nitrit Pack nach neuen fischen

Beitragvon Christopher » 14.06.2021 17:06

Nitrit vor dem Einsetzen leicht gelb auf der ersten Skala .

Fütterung Weißflog Diskus Rinderherz 2x am Tag plus ein Teelöffel Granulat ( das wird auch alles in knapp einer Minute restlos aufgefressen )

Nitrit nach Wasserwechsel 0,6-0,8 auch noch lila

Habe Nitrat im Leitungswasser gemessen 0
Nitrat im Aquarium 20
Also arbeitet der Filter ? Nur noch nicht richtig ?

Mfg
Christopher
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 22
Alter: 36
Registriert: 15.09.2020 09:27
Wohnort: Bremen

Re: Nitrit Pack nach neuen fischen

Beitragvon LuckyJack » 15.06.2021 07:47

Guten Morgen,

irgendwas stimmt da nicht. Ist 1mg/l der max. Wert den der Test anzeigen kann? Hast du mal die Probe verdünnt und erneut gemssen?
Weil bei einem 80% Wasserwechsel und einem Ausgangswert von ca 1mg/l müsstest du nach dem Wasserwechsel einen Wert um die 0,2mg/l messen. Wenn nach dem Wasserwechsel aber 0,6-0,8mg/l gemessen werden, liegt dein aktueller Wert vor dem Wasserwechsel bei 3-4mg/l. Ziemlich extrem für ein 4 Wochen eingefahrendes Becken. Da die Giftigkeit von Nitrit stark abhängig von PH-Wert ist, hast du entwerder ein PH der bei etwas 7,5 liegt oder deine Fische zeigen massive Vergiftungserscheinungen (Atemnot). Evenutell solltest du mal das Ausgangswasser überprüfen. Leitungswasser enthält für gewöhnlich ebenfalls kein Nitrit.

Daher gebe ich dir mal den Tipp, fahre zu deinem Aquarienhändler und bitte Ihn dein Nitritwert zu messen. Ich vermute dein Test mist misst!

Gruß
Robin

P.S.
Deine Tiere würden sich über etwas Abwechslung beim Futter mit Sicherheit freuen ;)
LuckyJack
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 6
Alter: 37
Registriert: 15.02.2021 07:48
Wohnort: 46286 Dorsten

Re: Nitrit Pack nach neuen fischen

Beitragvon alenquer55 » 15.06.2021 13:16

Hallo Christopher

Womit hast du No² gemessen . Mit Tropfen oder Streifen . Wenn möglich füttere erstmal nur Granulat einmal am Tag . Bei 10cm Diskus klappt das für ein paar Tage . Schau dann mal wie No² sich verhält . behalte aber den tägl. Ww bei . Wie Robin schon sagt ist die Atmung denn erhöht oder noch normal .
Schöne Grüße
Otmar
alenquer55
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 352
Alter: 66
Bilder: 0
Registriert: 15.03.2013 10:00
Wohnort: 53902 Bad Münstereifel


Zurück zu Wasserchemie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste