Nachzuchten mit ursprprungsnahem Verhalten

Hier diskutieren Diskusliebhaber über ihr Hobby

Moderator: Moderatorenteam

Nachzuchten mit ursprprungsnahem Verhalten

Beitragvon Edding3000 » 27.09.2021 17:49

Guten Tag,

welche der in Deutschland erhältlichen Nachzuchten kommen denn betreffend des Kommunikationsrepertoirs den Wildfängen am nächsten? Damit meine ich welche der erhältlichen Nachzuchten (Farbschläge) z.B. noch ihre Streifen zur Kommunikation einsetzen können.

Beste Grüße

Tom
Edding3000
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 7
Alter: 50
Registriert: 26.09.2021 00:20
Wohnort: 58511 Lüdenscheid

Share On

Re: Nachzuchten mit ursprprungsnahem Verhalten

Beitragvon joka » 28.09.2021 11:02

Hallo Tom,
schau mal bei Marcus Stöcker auf die homepage, der hat sehr schöne Heckeleinkreuzungen, top runde Fische mit Streifen,
liebe Grüße
Jodo
joka
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 10
Alter: 63
Registriert: 19.07.2014 13:33
Wohnort: 59846 Sundern

Re: Nachzuchten mit ursprprungsnahem Verhalten

Beitragvon Kimmi » 29.09.2021 10:50

Hallo Tom,

kann ich voll und ganz bestätigen was Jodo schreibt da ich gestern morgen noch bei Marcus war.

VG
Christoph
MFG Christoph

Erfahrung nennt man die Summe aller unserer Irrtümer
Benutzeravatar
Kimmi
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 207
Alter: 53
Registriert: 27.05.2016 11:28
Wohnort: 58802 Balve

Re: Nachzuchten mit ursprprungsnahem Verhalten

Beitragvon Ioan C. » 29.09.2021 12:40

Moin,
es wird nichts so heiss gegessen wie es gekocht wird! Es macht keinen Sinn die Tatsachen zu verdrehen. Alle Diskuspfleger die schon etwas länger dabei sind wissen ganz genau dass es immer noch viele Varianten gibt die ihre Stressstreifen haben und auch einsetzen. Natürlich setzen die Fische ihre Stressstreifen weniger ein, wenn sie sie nicht brauchen. In einer Gruppe die gut Harmoniert werden die Streifen zunehmend überflüssig. Das sehe ich jeden Tag, seit Jahren.
Die Fische haben sich so sehr aneinander gewöhnt, dass jeder sofort weis was der andere vor hat, kennt die Rangordnung und verhält sich dementsprechend. Es gibt kaum Grund zur Aufregung. Anders in einer Gruppe die aus fremden zusammengestellt wurde, diese zeigen ihre Streifen deutlich, wenn sie es können.
Sie können sich auch verdunkeln und Streifen zeigen wenn sie sich nicht wohl fühlen, oder Stress bei der Fütterung entsteht.
Alle meine Royal -blaue und blaue Snake-skins können ihre Streifen zeigen, aber ich bekomme sie äußerst selten zu sehen.
Die Curilenquer auch. Die älteren große Flächig-türkis-blaue noch weniger, sie sind nun mal die Ranghöhere und haben dementsprechend weniger Kontrahenten.
Über Asiaten die keine Streifen zeigen sollte man sich nicht beschweren, das ist schon seit mehr als zwei Jahrzehnte allgemein bekannt, und als üblich akzeptiert.
Gruß, Ioan
Youtube
Benutzeravatar
Ioan C.
ADMIN
ADMIN
 
Beiträge: 1114
Alter: 68
Bilder: 64
Registriert: 24.03.2010 16:55
Wohnort: 25826 Sankt Peter-Ording

Re: Nachzuchten mit ursprprungsnahem Verhalten

Beitragvon Edding3000 » 01.10.2021 17:35

Hallo,

Marcus ist n Volltreffer! Bin fündig geworden. Vielen Dank. Und Ioan: danke für den Einblick, ist ein interessantes Thema.

Beste Grüße
Edding3000
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 7
Alter: 50
Registriert: 26.09.2021 00:20
Wohnort: 58511 Lüdenscheid


Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste