Meine ersten 6 Diskus im neuen Becken

Hier diskutieren Diskusliebhaber über ihr Hobby

Moderator: Moderatorenteam

Meine ersten 6 Diskus im neuen Becken

Beitragvon Alex70 » 08.06.2020 21:32

Hallo zusammen
Habe heute meine ersten 6 Diskus fürs neue Becken geholt, Fotos folgen.
Habe mich etwas erschrocken als einige der Fische nach dem einsetzen quer auf dem Boden lagen.
War nur 1std Fahrzeit, Temp.differenz 2Grad wasser während 20Min angeglichen.
Einer hängt noch nach 60min leicht benommen an der Scheibe.
Ist das normal?
Gruss Alex
Alex70
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 22
Alter: 49
Registriert: 19.05.2020 10:30
Wohnort: Oberrohrdorf Schweiz

Share On

Re: Meine ersten 6 Diskus im neuen Becken

Beitragvon LesGrossmann » 09.06.2020 16:15

hi Alex,
stell mal Bilder rein, von deinen neuen.
Der post ist von gestern Abend. das die Tiere manchmal ein bisschen benommen sind, ist normal, meist legt sich das sehr schnell.
lg
liebe Grüße
LG
Benutzeravatar
LesGrossmann
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 76
Alter: 48
Bilder: 9
Registriert: 03.01.2020 12:50
Wohnort: 60313

Re: Meine ersten 6 Diskus im neuen Becken

Beitragvon Alex70 » 09.06.2020 19:39

Hallo LG
Momentan sind sie noch recht scheu, wenn ich Mülas füttere stehen sie unter der Wurzel, gehe ich 2Min. raus, dann ist das Futter weg und sie schwimmen langsam unter die Wurzel zurück,wenn sie mich sehen.
Eigentich wollte ich 10-12cm Tiere, daher habe ich nur grad mal 3mm Sand und nur eine grosse Wurzel drin, von wegen leichter zu reinigen, leider hatte der Züchter nur noch grosse 16cm.
Da er aber grad den alten Verkaufsraum auflöst, habe ich die grossen zum Schnäppchenpreis bekommen.
Sind zwei Kobalt, zwei Brilliant und zwei Snakeskin.
Fotos werden geliefert,sobald ich den gelbstich raushabe.
Der Züchter zieht die in Leitungswasser auf, da ich die Umgewöhnung nicht zu stressig machen wollte,habe ich auch Leitungswasser im Becken um den Ph runter zu bringen habe ich noch einen Torfbeutel in das Filterbecken gelegt, damit hatte ich zwar die Identischen Wasserwerte wie der Züchter, dafür extrem gelbes Wasser.
Werde nun jeden Tag mal 10% Wasserwechsel mit Osmosewasser machen und hoffe den Ph auf 7 ohne Torf zu bringen.
Gruss Alex
Alex70
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 22
Alter: 49
Registriert: 19.05.2020 10:30
Wohnort: Oberrohrdorf Schweiz

Re: Meine ersten 6 Diskus im neuen Becken

Beitragvon Alex70 » 16.06.2020 14:26

Bild
Alex70
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 22
Alter: 49
Registriert: 19.05.2020 10:30
Wohnort: Oberrohrdorf Schweiz

Re: Meine ersten 6 Diskus im neuen Becken

Beitragvon Alex70 » 16.06.2020 15:30

Hallo zusammen
Ich versuche das mit den Bildern nochmals :D
Gruss Alex
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Alex70
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 22
Alter: 49
Registriert: 19.05.2020 10:30
Wohnort: Oberrohrdorf Schweiz

Re: Meine ersten 6 Diskus im neuen Becken

Beitragvon Leo Messi » 17.06.2020 02:09

Hi Alex,

sehr schöne Tiere!

Die müssten doch vom Günter Weissflog sein wenn ich mich nicht irre, oder?
Gruß
Osman
Benutzeravatar
Leo Messi
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 127
Alter: 29
Registriert: 23.11.2013 22:20
Wohnort: 8051 Zürich

Re: Meine ersten 6 Diskus im neuen Becken

Beitragvon Alex70 » 17.06.2020 09:19

Hallo Osman
Ja die sind von Günther, eigentlich wollte ich noch drei Fullspotted Snake blau, da hatte er aber keine mehr da, in den bezahlbaren grössen haben die Händler schon seine Aufzuchtbecken geplündert, die Showtiere die er noch hatte waren leider definitiv über meinem Budget, obwohl sie für fast 20cm eigentlich günstig waren, leider hatte ich meine Tochter dabei und die hätte natürlich gerade bei meiner Frau gepetzt was die die Fische gekostet haben :005:
In seinen Becken sahen die viel blauer aus, ich habe momentan nur 2 T5-Röhren 1xLichtfarbe 840 und 1x830, ich glaube ich muss mir da doch mal noch eine LED Leuchte zulegen.
Das Tier ganz unten ist eine Kreuzung Heckel x Brillianttürkis.

Gruss Alex
Alex70
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 22
Alter: 49
Registriert: 19.05.2020 10:30
Wohnort: Oberrohrdorf Schweiz

Re: Meine ersten 6 Diskus im neuen Becken

Beitragvon Alex70 » 18.06.2020 21:52

Halllo zusammen
Mein Becken macht momentan grad nen zweiten Nitritpeak durch.
Das Becken läuft jetzt sieben Wochen, seit 5Wochen sind 10Ancystrus und 5Ringelhandgarnelen drin und seit 4Wochen noch 10Sterbais, ich hatte mal einen kleinen Peak nachher war wieder nichts nachzuweisen.
Nun sind seit 1.5Wochen die 6Diskus drin und seit Montag habe ich Nitrit, habe Mo,Di,Mi jeweils 30% Wasser gewechselt, hatte jeden Abend 0,3mg.
Heute Abend warens dann 0,6mg habe nun 70% gwechselt.
Wie lange dauert das normalerweise bis sich das wieder einpendelt?
Habe die Fütterung auf ein absolutes minimum beschränkt und dosiere jeden Tag nach dem WW, Filterstart von easylife und denitrol von dennerle direkt ins Filterbecken.
Den Fischen scheint das Nitrit nichts auszumachen,atmen ruhig,sind nicht schreckhaft, der WW stresst sie mehr.
Gruss Alex
Alex70
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 22
Alter: 49
Registriert: 19.05.2020 10:30
Wohnort: Oberrohrdorf Schweiz


Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste