kaputtes Auge heilt nicht / Lochkrankheit ja

Hier diskutieren Diskusliebhaber über ihr Hobby

Moderator: Moderatorenteam

kaputtes Auge heilt nicht / Lochkrankheit ja

Beitragvon Fischermann » 29.01.2018 23:18

Moin moin habe eine 10 Gruppe von 18 cm und ca 4,5Jahre alten Tieren zugelegt wovon einer ein blutrote geschwollenes Auge hatte !!
welches ich für Verletzung die nicht behandelt wurde gehalten habe

Habe ihn zu Hause gleich in Quarantäne gesetzt ! wo ich gleich mit der Behandlung an fing

Als erstes mit einer Kombination aus eSHa 2000 und exit

nach 2 Tagen feststellte das sich kleine Löcher bilden !
Nach dem 5 Behandelungtages habe ich es abgebrochen um die Lochkrankheit zu bekämpen!

Als erstes eine 14 Tage kur mit HEXAMITA von esha und Vitamine usw.


5 Tage ruhe und jetzt den 5ten Tag mit einer Temperatur Behandlung bei 33 / 34 Grad
Die Löcher schließen sich wieder habe ich heute fest gestellt nur bei dem auge tut sich nichts!

Heute hat er auch wieder angefangen Nahrung aufzunehmen!
Nur Kot hat er noch nicht abgesetzt

Die wasserwerte sind alle ideal und die anderen Tiere weisen keine sympthone für irgendwas auf
Fischermann
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 4
Alter: 36
Bilder: 1
Registriert: 12.01.2018 22:12
Wohnort: 27478 cuxhaven

Share On

Re: kaputtes Auge heilt nicht / Lochkrankheit ja

Beitragvon curiperaroland » 30.01.2018 15:56

Hallo Fischermann, hast du auch einen Namen?
:willk
Stell doch mal ein paar Bilder der Tiere und des Aquarium`s ein.
Hast du schon den Vorbesitzer gefragt ob das Tier vielleicht schon länger dieses geschwollene Auge hat. Eventuell lebt es ja schon länger ohne Beschwerden damit. Vielleicht ist es auch eine Verletzung die vom Transport oder einem Gerangel stammt. Bei einem Bluterguss kann es Wochen dauern bis der verheilt. Medikamente würde ich keine einsetzen. Sorge für frisches, keimarmes Wasser und habe Geduld. Eine Lochkrankheit nach zwei Tagen in Quarantäne würde ich ebenfall`s ausschließen, so etwas entsteht über einen langen Zeitraum. Was willst du mit der Temperaturerhöhung bewirken, bei Lochkrankheit und Bluterguss wäre sie kontraproduktiv. Wie genau sind denn deine Wasserwerte( Leitungswasser und Aquarium) und wie bereitest du dein Wasser auf.

Gruß
Roland
curiperaroland
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 66
Alter: 54
Registriert: 05.11.2015 21:19
Wohnort: 52525 Heinsberg

Re: kaputtes Auge heilt nicht / Lochkrankheit ja

Beitragvon Kai_M » 30.01.2018 15:56

Hallo,

ich versuche mich mal an einer Antwort.

Puhh. Das ist schon harter Tobak was du den Diskus in so kurzer Zeit zugemutet hast....

Aber jetzt mal der Reihe nach. Wenn Diskus mal so eine Größe und Alter haben, muss die Pflege beim Vorbesitzer schon mal recht gut gewesen sein. Daher halte ich einen plötzlichen Ausbruch der Lochkrankheit eher für unwahrscheinlich.

Vermutlich war eher der Stress durch Tranzport und neue Umgebung Auslöser für die plötzlichen Löcher.
Ob man da gleich so harte Geschütze auffahren muss, glaube ich nicht.
Vielmehr hätte ich mich, wenn überhaupt, um das Auge gekümmert.
Beste Erfahrung habe ich mit Diskus Humin gemacht. Es hilft Parasitenbefall zu bekämpfen und wirkt noch schützend für die Haut. Es lindert Stresserscheinungen und bringt Diskus dadurch auch wieder ans Futter. Wunden heilen damit schnell ab.

Du schreibst deine Wasserwerte sind "ideal".
Also gehe ich davon aus, dass du keine Schadstoffe wie Schwermetalle und der Gleichen im Wasser hast, der pH Wert unter 7 liegt und dein Wasser durch Nitratfilter, Glasperlenfilter und/oder starker UV C Lampe sehr keimarm ist. Du machst sicher wöchtentliche großzügige Wasserwechsel oder betreibst Awab.
Dann würde ich trotzdem mal den Nitritwert im Auge behalten, denn 10 Diskus als Neuzugang werden dein Filterbecken schon kurzfristig etwas überlasten.

LG Kai
Kai_M
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 69
Alter: 48
Registriert: 18.08.2017 11:34
Wohnort: 77773 Schenkenzell

Re: kaputtes Auge heilt nicht / Lochkrankheit ja

Beitragvon Kai_M » 30.01.2018 15:57

Ups da war der Roland schneller beim Tippen.
Kai_M
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 69
Alter: 48
Registriert: 18.08.2017 11:34
Wohnort: 77773 Schenkenzell

Re: kaputtes Auge heilt nicht / Lochkrankheit ja

Beitragvon Fischermann » 30.01.2018 18:35

So erstmal ein Bild vom Auge
Temperatur Erhöhung auf Grund des nicht fressen und des angeschwollen Bauches um den Stoffwechsel anzuregen

Das mit dem Auge soll seit Anfang Dezember sein

Leider kann man den vorbesitzer nicht mehr fragen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Fischermann
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 4
Alter: 36
Bilder: 1
Registriert: 12.01.2018 22:12
Wohnort: 27478 cuxhaven

Re: kaputtes Auge heilt nicht / Lochkrankheit ja

Beitragvon Fischermann » 30.01.2018 18:38

Die Löcher habe ich als erstes wohl nicht gesehen da das aige geschwollen war und sehr klein und dann langsam größer und mehr wurden
Fischermann
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 4
Alter: 36
Bilder: 1
Registriert: 12.01.2018 22:12
Wohnort: 27478 cuxhaven

Re: kaputtes Auge heilt nicht / Lochkrankheit ja

Beitragvon Sören » 30.01.2018 19:30

Hallo Fischermann,

Bitte halte dich an unsere Richtlinien... Bestandteile dieser sind z.B eine An und Abrede in den Beiträgen alles andere kannst du auch gerne unter folgendem Link nachlesen

viewtopic.php?-forumsregeln-netiquette-bitte-lesen-f=1&t=1

Vielen Dank Und natürlich :willk
MfG
Sören
Benutzeravatar
Sören
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 758
Alter: 33
Bilder: 0
Registriert: 27.02.2013 08:55
Wohnort: 29393 Groß Oesingen

Re: kaputtes Auge heilt nicht / Lochkrankheit ja

Beitragvon Fischermann » 30.01.2018 19:36

Hallo sören
sorry bin das erstmal in so einem Forum und habe gar nicht drüber nachgedacht! ! Nur über legt wie welche Punkte / fragen es noch ein mal waren! !
Vielen Dank für dein Hinweis und hoffe das es so besser ist
Mfg nils
Fischermann
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 4
Alter: 36
Bilder: 1
Registriert: 12.01.2018 22:12
Wohnort: 27478 cuxhaven

Re: kaputtes Auge heilt nicht / Lochkrankheit ja

Beitragvon curiperaroland » 31.01.2018 09:54

Hallo Nils,

mit den wenigen Angaben kann man dir nicht helfen. Füll doch mal bitte das Diagnoseformular komplett aus.

Gruß

Roland
curiperaroland
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 66
Alter: 54
Registriert: 05.11.2015 21:19
Wohnort: 52525 Heinsberg

Re: kaputtes Auge heilt nicht / Lochkrankheit ja

Beitragvon Ioan C. » 11.02.2018 19:12

Guten Abend Nils.
Hat sich noch was geändert bei deinem Sorgenkind?
Gruß, Ioan
Youtube
Benutzeravatar
Ioan C.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 752
Alter: 64
Bilder: 61
Registriert: 24.03.2010 16:55
Wohnort: 25826 Sankt Peter-Ording


Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste