Heller Sand und schwarzer Hintergrund?

Hier diskutieren Diskusliebhaber über ihr Hobby

Moderator: Moderatorenteam

Heller Sand und schwarzer Hintergrund?

Beitragvon Stewa » 13.07.2020 16:24

Hallo liebes Forum!


In naher Zukunft werde ich den Glaskörper meiner Aquariumanlage gegen einen Höheren austauschen.
Bei dieser Gelegenheit werde ich auch einen Bodengrundwechsel vollziehen.
Bisher hatte ich schwarzen Bodengrund, der das Becken optisch wirklich schön anmuten lässt.

Aber eben auch nur das Becken. Die Diskus, sehen in der dunklen Kulisse nicht selten aus wie große plattgehauene Black Mollys.
Vom dunklen Hintergrund kann ich mich aber nur schwer trennen, sodass ich diesen gerne auch im nächsten Becken verwenden würde.


Hat vllt jemand hellen Sand und einen einen dunklen Hintergrund? Sind die Fische dann trotz hellem Sand weiterhin dunkel?
Gibt es Erfahrungswerte?



Gruß,

Steffen
Stewa
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 35
Alter: 34
Registriert: 13.01.2020 16:35
Wohnort: 06463 Falkenstein/Harz

Share On

Re: Heller Sand und schwarzer Hintergrund?

Beitragvon PirnaerAquarianer » 13.07.2020 17:55

Hallo Steffen,
praktische Erfahrung habe ich da leider auch nicht. Ich denke, es hängt ein wenig von der Beckentiefe ab.
Für eine Beckentiefe unter 60 cm würde ich es wohl keinesfalls empfehlen.
Wenn ich denn mein Projekt einmal umsetze, dann schwebt mir ein Becken mit 80 cm Tiefe vor. Dort würde ich
schon versuchen, den hinteren Bereich so abzudunkeln, so dass man die dann dunkle Rückscheibe kaum noch sieht.
Ich denke, so erhält man noch mehr räumliche Tiefe, weil die Diskus dann quasi aus dem Nirgendwo (hinten) ins Licht (vorn) geschwommen
kommen und sich sehr schöne Lichtwechselspiele einstellen. Aber das wirkt sicher nur bei größeren Beckentiefen (ich hoffe bereits auch bei 80 cm).

Hier mal ein Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=SVappuievKg&list=PLGLTKhg3EMGPAlj4VkWWig_TeOFuqjHIF&index=5&t=0s
Viele Grüße aus Pirna
*****Volkmar*****
Benutzeravatar
PirnaerAquarianer
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 779
Alter: 54
Bilder: 18
Registriert: 16.07.2007 16:01
Wohnort: 01796 Pirna

Re: Heller Sand und schwarzer Hintergrund?

Beitragvon Stewa » 15.07.2020 16:19

Hallo Volkmar,

beim im Video gezeigten Becken tippe ich auf maximal 50cm Tiefe.
Es veranschaulicht aber sehr gut wie sie im Hintergrund dunkel und im Vordergrund hell sind.

Eine 80er-Tiefe hört sich spannend an!Wenn du die Möglichkeit dafür hast, solltest du das unbedingt machen.
Wie sollen die anderen Maße sein?


Gruß,

Steffen
Stewa
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 35
Alter: 34
Registriert: 13.01.2020 16:35
Wohnort: 06463 Falkenstein/Harz

Re: Heller Sand und schwarzer Hintergrund?

Beitragvon PirnaerAquarianer » 02.08.2020 16:05

Hallo Steffen,

Länge 250 cm und 70er Höhe. Derzeit träume ich noch davon...
Viele Grüße aus Pirna
*****Volkmar*****
Benutzeravatar
PirnaerAquarianer
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 779
Alter: 54
Bilder: 18
Registriert: 16.07.2007 16:01
Wohnort: 01796 Pirna

Re: Heller Sand und schwarzer Hintergrund?

Beitragvon Jackomo » 03.08.2020 11:21

Hallo Steffen,

meine Stendker Scheiben ziehen die Tage von 450l in 1000l (250x60x70 mit weißen Sand und schwarzer Rückwand) um.
Ich werden dann mal Bilder dazu Posten sobald es soweit ist.

Lieben Gruß,

Frank
Jackomo
Neu Registriertes Mitglied
Neu Registriertes Mitglied
 
Beiträge: 1
Alter: 31
Registriert: 03.08.2020 10:45
Wohnort: 26624 Südbrookmerland


Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast