Hallo, ich bin die Neue.

Hier sollte sich jedes neues Forenmitglied vorstellen

Moderator: Moderatorenteam

Hallo, ich bin die Neue.

Beitragvon Diskusneuling2017 » 28.07.2017 13:10

Hallo,

ich bin Andrea, 40 Jahre.
Wir haben schon seit ich klein war immer Süßwasserbecken gehabt.
Angefangen hab ich selbst mit 20 L dann 120L jetzt seit ca. 10 jahren 300L.

Wenn mal Kleingeld übrig bleibt, wird's noch größer, mein Mann mag das Hobby zum Glück auch. :-)
Leider verschlingen meine zwei Kinder zur Zeit alles Kleingeld.

Wir waren bisher sehr faul in der Pflege. 2-3 mal im Jahr! Wasserwechsel.
2-3 mal die Woche füttern.

Das haben mit Guppies, Neons, Skalare, Welse und co. bisher nie verübelt.
Nachdem jetzt endlich unser gefräßiger Haiwels gestorben ist, können wir endlich wieder neue Fische kaufen.

Jetzt hat sich unser 6 jähriger Disken gewünscht und nun ist es mit der Faulheit wohl vorbei.
Ich habe hier schon ein bisschen geschmökert und mir hier in Berlin einen Züchter gesucht, bei dem ich gesunde Jungtiere kaufen konnte. Auch hat er uns versichert, dass Sie das harte Stadtwasser vertragen, nur Züchten kann ich mit den Wasserwerten nicht, aber dass habe ich vorerst nicht vor.

Jetzt haben wir seit 4 Tagen Diskusfische!

Die 10 Kleinkinder waren nach 12 Stunden auch schon putzmunter und gefräßig. Die Mäuse sind 5-6 cm groß und mein Sohn guckt etwas traurig, weil sie noch so farblos sind, aber die ersten blauen Streifen über den Augen und an den Bauchflossen zeichnen sich schon ab.

FrostFutter hab ich vom Züchter gleich mitbekommen. Ich hab wohl Glück mit dem Züchter, meine Süßen haben gestern sogar das 08 15 Flockenfutter von Sera probiert.

Dazu gab's noch ein paar Pandapanzerwelse.
Die sind perfekt, jetzt haben meine Sumatras was zum spielen, die kleinen quirligen Pandas jagen nämlich meine Sumatras. :-))

Falls gleich Tips zu den Sumatras kommen, ich habe bisher mit meinen sehr gute Erfahrungen auch mit Scalaren gemacht. Die Sumatras spielen untereinander und lassen alle anderen eigentlich in Ruhe, so dass ich noch nie Probleme mit Ihnen zusammen mit anderen hatte.

Jetzt mal ne doofe Frage zum Futter/ Rinderherzen. Kann man auch Fleisch vom Fleischer an die kleinen oder später großen Disken verfüttern? Hat das schon jemand probiert?

Danke erst mal.
LG
Andrea
Diskusneuling2017
Neu Registriertes Mitglied
Neu Registriertes Mitglied
 
Beiträge: 1
Alter: 40
Registriert: 27.07.2017 10:30
Wohnort: 12683 Berlin

Share On

Re: Hallo, ich bin die Neue.

Beitragvon Apfelschnecke_Gold » 28.07.2017 19:51

Hallo,
Auch schön, dass Du auch hierher gefunden hast bei den Wassersüchtigen! :thumbright:


Ein herzliches Willkommen.
Gruss Serge
Ich züchte die Begehrten Apfelschnecken. Falls ihr welche habe möchte können Sie mich gerne kontaktieren.
Benutzeravatar
Apfelschnecke_Gold
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 141
Alter: 54
Bilder: 7
Registriert: 27.06.2014 19:49
Wohnort: 2090 Luxemburg

Re: Hallo, ich bin die Neue.

Beitragvon NSR84 » 30.07.2017 15:19

Hallo Andrea,

schön das du hier her gefunden hast.

Ich bin hier auch ziemlich neu.

Zu deiner Frage mit den Runderherzen.

Ich war letzte Woche mal bei einem Hobby Züchter in meiner Gegend gewesen, er holt immer beim Fleischer Rinderherzen und macht die Haut ringsum ab und dreht das ganze durch den Fleischwolf und gibt bisschen Spinat dazu und friert das ganze dann plattenweise ein.

Ich werde mir denke ich die Tage paar kleine Diskuse holen.

LG Peter
LG Peter
NSR84
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 14
Alter: 33
Registriert: 21.04.2017 18:28
Wohnort: 63741 Aschaffenburg


Zurück zu Neuvorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste