Hallo aus Niedersachsen

Hier sollte sich jedes neues Forenmitglied vorstellen

Moderator: Moderatorenteam

Hallo aus Niedersachsen

Beitragvon Holti » 27.01.2018 13:22

Hallo Aqua-Dudes, :hallo
da ich hier neu bin und diesen Thread gerade entdeckt habe, werde ich nun auch das ein oder andere über meine Person preisgeben.
Ich heiße Christian, wohne im mittleren NDS, bin 37 Jahr alt. Habe zwei Kinder 6+7, einen Hund 1 1/2 Jahre und eine Frau, die sich zum Glück, mehr oder weniger
aus meinem Aquarium Tick raushält :dank
Ich betreibe schon fast 20 Jahre Aquaristik (Mit zwei kleinen Pausen). Derzeit fahre ich hier 3 Aquarien. 180 Liter, paar Schnecken, Garnelen, Barben, eine Menge Welse (Panzer, Antennen), Neons. Dieses Becken
läuft eigentlich gerade nur als Übergangsbecken und wird später als "Medic" Becken dienen, sofern es dazu kommt. In meinem etwa 300 Liter Becken, schwimmen derzeit meine neuen Mitbewohner. Zuerst waren
es 9 kleine Scheiben, wobei zwei blaue, schon ein kleines bisschen größer und älter waren. Aber ich wollte auch ein bisschen blau im Becken :thumbright: Kurz danach habe ich mir von einem anderen Züchter, weitere
7 kleine Scheiben geholt und meine Gruppe erweitert. Da die Tiere alle "HH Stendker Nachzuchten" noch sehr klein sind, ist die derzeitige Beckengröße meines Erachtens nach, kein Problem.
"ps.: Die Strömungspumpe hängt da nur noch drin... Läuft natrülich nicht.. Nicht das da auch die Bratpfanne droht"
Parallel läuft in meinem Büro gerade ein neues, knapp 700Liter Becken ein. Dort habe ich am Anfang 3 kleine Antennenwelse eingesetzt und gestern erst eine Gruppe Sterbais eingesetzt. Denen geht es prächtig. Wenn sich
das Becken eingependelt hat, werde ich mit meinen neuen Lieblingen umziehen. Und aus dem kleineren Becken wird das Gesellschaftsbecken werden.
Mir ist allerdings bewusst, dass selbst ein 700 Liter Becken, nicht ausreichend für eine 16köpfige Gruppe Diskus ist... Ich werde mich später von einigen Tieren trennen müssen, dass ist mir natürlich bewusst. Also bitte
auch hier keine :005: ihr wisst was ich meine *smile*
Wir haben hier zum Glück perfekt, weiches Leitungswasser, was mir die ganze Sache wahrscheinlich enorm erleichtert. Dennoch gibt es nächste Woche eine Osmoseanlage, nicht nur bezüglich der Fischies, auch für
das Familienglück. Desweiteren, Wasserwechsel immer mit dem Atlas Filtri. Ich denke gerade noch über die Anschaffung eines Nitratfilters, bzw Seule aus dem Hause DSB nach. Wird wahrscheinlich noch kommen...

Ich denke das war voerst genug zu mir. Ich hätte da allerdings auch gleich Mal eine kurze Frage. Und zwar hat sich einer meiner blauen, vorhin beim WW etwas heftiger erschrocken "warum auch immer" und sich dabei irgendwo leicht
die Flosse eingerissen. Ich vermute jetzt, dass es eher weniger schlimm sein wird... Und da sich das Tier ja noch im Wachstum befindet, dies hoffentlich wieder regenerieren wird? :denk Oder sollte ich hier etwa doch schon
tätig werden?

Viele Dank und 30°Grüße
Christian


Nachtrag....: Wer hat denn hier die Macht über die Anzahl der Smilies *hust, hehe*
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Holti
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 10
Alter: 38
Bilder: 39
Registriert: 25.01.2018 08:33
Wohnort: Hankensbüttel

Share On

Re: Hallo aus Niedersachsen

Beitragvon pannex3 » 27.01.2018 15:49

Hallo Christian

Herzlich willkommen im Forum.
Falls du mit dem Gedanken spiels wegen einem Nitratfilters,da hätte ich ein.
Der hat 5 Liter und ist von der DSB.

Wenn du Interesse hast melde dich.

Gruß Dirk
pannex3
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 141
Alter: 51
Registriert: 08.06.2014 08:27
Wohnort: 32427 Minden

Re: Hallo aus Niedersachsen

Beitragvon Sören » 27.01.2018 20:50

Hallo Christian,

Wilkommen bei uns im Forum und schön mal jemanden aus der selben Ecke hier zu haben ;) ..
Ich wünsche dir ein Regen Austausch :thumbright:

Ps: um dein blauen Kumpel brauchst du dir keine Gedanken machen
MfG
Sören
Benutzeravatar
Sören
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 780
Alter: 34
Bilder: 0
Registriert: 27.02.2013 08:55
Wohnort: 29393 Groß Oesingen

Re: Hallo aus Niedersachsen

Beitragvon Ioan C. » 27.01.2018 22:37

Guten Abend, Christian.
Willkommen zu uns. Die Einrichtung gefällt mir. An sowas in der Art denke ich auch seit einiger Zeit. Frist der blaue etwas zu wenig? Was ist mit der 2-ten Einrichtung?
Holti hat geschrieben:Nachtrag....: Wer hat denn hier die Macht über die Anzahl der Smilies *hust, hehe*
Der "Chef", natürlich. Er hat immer alles im Blick, und keiner möchte einen lieben Menschen einen Grund zum Stirnrunzeln geben.
Leute die Ihn kennen vermeiden es freiwillig und gern. Man kan´s ja auch in den anderen Posts sehen.
Wenn man hier mit den anderen geht, macht man, für gewönlich, nicht viel falsch.
Deine Bilder spornen mich an.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß, Ioan
Youtube
Benutzeravatar
Ioan C.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 798
Alter: 65
Bilder: 61
Registriert: 24.03.2010 16:55
Wohnort: 25826 Sankt Peter-Ording

Re: Hallo aus Niedersachsen

Beitragvon Apfelschnecke_Gold » 28.01.2018 08:27

Hallo,
Auch schön, dass Du auch hierher gefunden hast bei den Wassersüchtigen! ;)






Ein herzliches Willkommen. :thumbright:
Gruss Serge
Ich züchte die Begehrten Apfelschnecken. Falls ihr welche habe möchte können Sie mich gerne kontaktieren.
Benutzeravatar
Apfelschnecke_Gold
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 166
Alter: 55
Bilder: 7
Registriert: 27.06.2014 19:49
Wohnort: 2090 Luxemburg

Re: Hallo aus Niedersachsen

Beitragvon Holti » 28.01.2018 11:55

Moin moin,
danke für die freundliche Aufnahme. Sören, ja stimmt, dass's ja tatsächlich fast Nachbardorf :prost2:

Erstmal zu meinen blauen: Als ich heute Morgen ins Becken geschaut hatte und schon alle fressgeil vor der Scheibe standen, konnte ich es kaum glauben, aber am blauen ist nichts mehr zu sehen. Wenn man es nicht weiß, dass er sich gestern eingerissen hatte, würde man es heute nicht bemerken. Das das so schnell geht, wow!! Ich bin echt erstaunt.

Moin Apfelschnecke :hallo

Ioan, es freut mich, dass Dir die Einrichtung gefällt. Was meinst Du mit der 2-ten Einrichtung?
Wenn ich mir Dein Bild anschaue, kribbelt es schon wieder in meinen Finger. Einrichten macht immer am meisten Spaß. Wahrscheinlich, das kreativ
sein im Allgemeinen... Ich war lange am überlegen, ob ich eher Richtung minimal gehe, weil ich das auch sehr schön finde. Alles komplett grün
gestallte, oder halt wie jetzt, ein wenig von beidem.
Der blaue ist eigentlich der, der sich immer den ersten Brocken schnappt. Ist auch der größte unter den Kleinen in meinen Becken. Und er wächst auch von Tag zu Tag... Derzeit bekommen Sie noch alle 2-3 Stunden eine angebrachte Portition. Meistens sogar etwas zuviel, so dass ich dann immer wieder absaugen muss :mecker Ich würde beinahe sagen, die fressen gesünder als ich. Bekommen tun Sie 5 unterschiedliche Mix-Sorten: MFG 200 - intensiv rot, MGF 200 - Basic, Diskushauptfutter, TH 200 - Basic, Super Color. Bestehend aus Zutaten wie: Muschel- und Garnelenfleisch, Artemia, Lobstereier, Spinat, Wolffia, Spirulina, Paprika, Milchhefe, Knoblauch, Truthahnherz, Mysis, Rinderherz, Fischfilet, Paprika, Pflanzenfett, Weizenkleie

Langsam kommen die Musterungen und Farben auch langsam. Ist echt schön, wenn man täglich eine Veränderung der Minis beobachten kann. Zu meinem Besatz: 2 blue Diamonds, 4 Marlboros, 4 red cover, 2 red map, 2 rot türkis, 2 Leo snake skin

Ich werde gleich nochmal ein paar Bilder von meinen alten und derzeitigen Becken hochladen. Die werden dann aber in meinem Profil zu finden sein.

LG und schönes Wochenende
Christian
Holti
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 10
Alter: 38
Bilder: 39
Registriert: 25.01.2018 08:33
Wohnort: Hankensbüttel

Re: Hallo aus Niedersachsen

Beitragvon Holti » 28.01.2018 11:59

Mist, jetzt hab ich Dirk ganz vergessen. Super, danke für Deine Info. Aber ich befürchte 5 Liter werden nicht ganz ausreichend sein. Ich bin derzeit immer noch am überlegen, auf welche Gerätschaften ich zurück greifen werde.
Ich bin da gestern noch auf einen Nitratfilter von Aqua Medic gestoßen, den Nitratreductor NR 1000. Hört sich meines Erachtens nach auch ganz gut an :) Aber evtl werde ich noch auf Dich zurück kommen. so long...
Holti
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 10
Alter: 38
Bilder: 39
Registriert: 25.01.2018 08:33
Wohnort: Hankensbüttel

Re: Hallo aus Niedersachsen

Beitragvon Holti » 28.01.2018 17:19

Hier nochmal der Beweis. Das Foto habe ich gerade gemacht. Man sieht fast nichts mehr :respekt
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Holti
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 10
Alter: 38
Bilder: 39
Registriert: 25.01.2018 08:33
Wohnort: Hankensbüttel

Re: Hallo aus Niedersachsen

Beitragvon Ioan C. » 05.02.2018 22:16

Guten Abend Christian,
Holti hat geschrieben:Ioan, es freut mich, dass Dir die Einrichtung gefällt. Was meinst Du mit der 2-ten Einrichtung?
Wenn ich mir Dein Bild anschaue, kribbelt es schon wieder in meinen Finger. Einrichten macht immer am meisten Spaß. Wahrscheinlich, das kreativ
sein im Allgemeinen... Ich war lange am überlegen, ob ich eher Richtung minimal gehe, weil ich das auch sehr schön finde. Alles komplett grün
gestallte, oder halt wie jetzt, ein wenig von beidem.
Das Design gefällt mir am besten, jedoch geht mein persönlicher Geschmack eher in Richtung Kontrastärmer. Die andererseits sehr Formschöne Wurzel ist mir zu hell, (sie schreit mich an ;) ) im Vergleich zu der etwas ruhigeren Einrichtung.
Kann sein dass sie mit der Zeit etwas an Strahlung einbüßt.
Holti hat geschrieben:Bestehend aus Zutaten wie: Muschel- und Garnelenfleisch, Artemia, Lobstereier, Spinat, Wolffia, Spirulina, Paprika, Milchhefe, Knoblauch, Truthahnherz, Mysis, Rinderherz, Fischfilet, Paprika, Pflanzenfett, Weizenkleie
Ist dies eine einzige Futtersorte, oder sind es mehrere?
Ich habe selten Mixturen gekauft und war mit denen nicht zufrieden, zu fett, zu nass, es zerstreute sich zu sehr, die Fische wollten es nicht, und so kam ich dazu meine eigene zu schaffen, nach dem geschmack der Fische und nach Rezepten von Leuten die sich mit Fischernährung am besten auskennen.
Trotzdem bin ich auch offen für andere Erfahrungen.
Kann man im Büro noch arbeiten, wenn man solche hübsche Nachbarn hat?
Gruß, Ioan
Youtube
Benutzeravatar
Ioan C.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 798
Alter: 65
Bilder: 61
Registriert: 24.03.2010 16:55
Wohnort: 25826 Sankt Peter-Ording

Re: Hallo aus Niedersachsen

Beitragvon Holti » 06.02.2018 09:26

Moin Ioan,
es sind insgesammt 6 unterschiedliche Sorten an Futter. Ich bin mit allen sehr zufrieden, ausser mit einer Sorte. Diese zerstreut sich in der Tat, sobald sie mit Wasser in Berührung kommt, extrem.
Auf meine Nachbarn warte ich allerdings immer noch sehnlichst.. Sie sind noch nicht eingezogen. :( Das Becken fährt ja immer noch ein. Und ich musste auch noch einmal alles ändern, da ich Probleme
mit der großen Wurzel hatte. However.. Diese weicht nun in kleinere Gewässer! Noch ein bis zwei Wochen, dann ist es endlich soweit... Meine kleinen, die mittlerweile schon schön gewachsen sind,
werden umziehen. Wird auch langsam Zeit, dass die mehr Platz bekommen. Unsere Osmoseanlage ist bereits auch schon installiert, wobei ich denke, dass diese gar nicht für eines der Becken notwendig
sein wird. Zusätzlich habe ich mit einem Kevisa Polyglas Nitratfilter, 7SR, selektiven Nitrathartz, und einer UVC von JBL meine Anlage etwas aufgestockt. Damit bin ich dann komplett aufgestellt. Von dem
Kevisa, bin ich absolut begeistert und würde diesen auch sofort weiterempfehlen... :thumbright:

Noch ein kleines Update Bild von meinen Becken. Und eine schöne Woche wünsche ich...

..so long..
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Holti
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 10
Alter: 38
Bilder: 39
Registriert: 25.01.2018 08:33
Wohnort: Hankensbüttel

Re: Hallo aus Niedersachsen

Beitragvon curiperaroland » 06.02.2018 11:52

Guten Morgen Christian,
dein Becken gefällt mir wirklich sehr gut. Da SR7 zwar selektiv ist, trotzdem aber neben Nitrat auch Nitrit aus dem Wasser zieht, kannst du deine Tiere eigentlich schon umsetzen. Die kompletten Bakterienkulturen entwickeln sie eh erst wenn der Filter richtig mit den Stoffwechselprodukten der Diskus belastet wird. Wochenlanges Einfahren ohne, oder mit wenig Besatz bringt meiner Ansicht nach nicht viel. Nach meiner Erfahrung braucht ein Filter nach einsetzen der Diskus sicher noch 2-3 Monate bis er richtig ans laufen kommt.

Gruß
Roland
curiperaroland
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 71
Alter: 55
Registriert: 05.11.2015 21:19
Wohnort: 52525 Heinsberg

Re: Hallo aus Niedersachsen

Beitragvon Holti » 09.02.2018 13:05

Moin Roland,
ich hatte noch leichte Probleme mit dem Wasser, da dieser blöde JBL Kies, trotz auswaschen immer noch das Wasser gehärtet hat. Das Problem hatte sich dann zum Glück auch wieder eingestellt. Eingige WW ein wenig Osmose, und nun bleibt das Wasser weich ;) Nachdem ich den neuen Stuff in Betrieb genommen habe, habe ich auch nicht mehr lange gewartet. Nun schwimmen meine Kleinen, ersichtlich, um einiges freudiger, neben mir...
Ioan, jetzt streift allerdings tatsächlich mein Blick des öfteren wieder weg von den Monitoren. Ein Blick nach rechts... :thumbright:

so long, Christian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Holti
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 10
Alter: 38
Bilder: 39
Registriert: 25.01.2018 08:33
Wohnort: Hankensbüttel

Re: Hallo aus Niedersachsen

Beitragvon Sören » 09.02.2018 13:18

Hey Christian, sieht ja gut aus dennoch hätte ich die Diskus erst mal in einem separaten Nackten Becken auf eine Grösse von ca 8 bis 10 cm gross gezogen... Bei der Aufzucht sind 2 Faktoren sehr wichtig " keimfreies Wasser und viel Futter " beides lässt sich in einem besetzten Aquarium meist nur schwer realisieren...
Soll keine Kritik sein sonder eine Anregung...
Grüsse von nebenan.
MfG
Sören
Benutzeravatar
Sören
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 780
Alter: 34
Bilder: 0
Registriert: 27.02.2013 08:55
Wohnort: 29393 Groß Oesingen

Re: Hallo aus Niedersachsen

Beitragvon Holti » 09.02.2018 13:52

Moin Sören, zum Glück klappt das bislang ganz gut. Der erste Schwung hat auch schon über 10cm. Aber wäre am Anfang eine Überlegung wert gewesen.
Nun mag ich die kleinen aber auch nicht mehr von der Gruppe trennen. Hoffe das klappt weiter so gut. VG aus dem sonnigen Hankau ;)
Holti
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 10
Alter: 38
Bilder: 39
Registriert: 25.01.2018 08:33
Wohnort: Hankensbüttel

Re: Hallo aus Niedersachsen

Beitragvon Ioan C. » 09.02.2018 20:07

Guten Abend Christian.
Die Farbe des Bodengrunds gefällt mir so besser als weis, nur in diesem befindet sich sehr viel Eisen, nicht gerade schlecht für die Pflanzen, aber um so schlechter für die Glasscheiben. Magnet ziet Eisen an, und bald hat man die Glasscheiben voller Kratzer.
Kannst es ja mit Blauen Antennenwelsen versuchen.
Bei mir reinigen sie die Glasscheiben sehr gut, bin seit 4 Jahren sehr begeistert von ihnen.
Sie sind auch nicht besonders schwer zu vermehren, bleiben klein und sind sehr fleißig.
Wenn viele Pflanzen das Nitrat aufnehmen, und etwas öfter Wasser gewechselt wird, haben auch die Fische besseren Appetit und wachsen schneller.
Man könnte das Eisen aus der Nähe der Scheiben mit einem starken Neodym Magneten herausnehmen, aber irgendwann vermischt sich der Bodengrund doch wieder, und Kratzer bleiben im Glas, so wie Silikat Ränder, als Folge der Verdünstung, ewig sichtbar.
Von alten Aquarien bekommt man die Kalk Ränder weg, aber das Silikat bleibt.
Gruß, Ioan
Youtube
Benutzeravatar
Ioan C.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 798
Alter: 65
Bilder: 61
Registriert: 24.03.2010 16:55
Wohnort: 25826 Sankt Peter-Ording

Nächste

Zurück zu Neuvorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste