Habt ihr den Roter Tigerlotus im Aquarium ?

An diesem Projekt ist die Mitarbeit aller Diskusaquarianer gefordert!
Tragt hier eure Erfahrungen mit anderen Fischen, Wirbellosen, Pflanzen oder Technik im Diskusbecken ein.

Moderator: Moderatorenteam

Habt ihr den Roter Tigerlotus im Aquarium ?

Beitragvon Sören » 24.03.2019 08:37

Hallo zusammen,

Seid knapp 4 Wochen habe ich mal wieder den Roten Tigerlotus im Aquarium und ich bin ehrlich... ich hatte ganz vergessen welch eine schöne Pflanze es ist... besonders für unsere Diskus finde ich Sie sehr geeignet... Meine Scheiben stehen zwischen den einzelnen Trieben und genießen förmig den Schutz der grossen Blätter... Es ist manchmal echt erstaunlich welche Größe die Blätter erreichen können und wie fix diese Pflanze zu wachsen beginnt...
Also falls ihr diese Pflanze ebenfalls im Aquairum habt dann würde ich mich über eurer Infos und ein paar Bilder freuen...
Anbei natürlich nochmal 2 bis 6 Pixxs von mir ...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
MfG
Sören
Benutzeravatar
Sören
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 829
Alter: 34
Bilder: 0
Registriert: 27.02.2013 08:55
Wohnort: 29393 Groß Oesingen

Share On

Re: Habt ihr den Roter Tigerlotus im Aquarium ?

Beitragvon Jan S. » 24.03.2019 09:07

Hallo Sören,
habe auch eine Rote Tigerlotus. Trotz 29 Grad Celsius und brauner Torfbrühe wächst er super und blüht sogar.
Gruß Jan
Jan S.
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 25
Alter: 44
Registriert: 23.03.2019 07:08
Wohnort: 14089 Berlin

Re: Habt ihr den Roter Tigerlotus im Aquarium ?

Beitragvon Japonicum » 24.03.2019 09:31

Hallo Sören,

finde die Pflanze auch toll und überlege auch schon eine ganze Weile ob die noch ein Platz in meinem Becken findet. Gut finde ich das wenn man sie an die Wasseroberfläche lässt und unten alle Blätter entfernt das Becken unten schön viel Schwimmraum bietet und die Diskus dennoch einen klasse Unterstand haben, auch das Licht und Schattenspiel ist genial beim Tigerlotus.
Was mich aber immer wieder davon abbringt ist, das ich mir vorstelle wie ich beim Mulm absaugen ständig in den Trieben hänge und ich versehentlich die Pflanze entwurzle!
Wie ist das bei dir oder anders gefragt hat sich dadurch die Beckenpflege erschwert??

Grüße Oliver
Japonicum
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 20
Alter: 37
Registriert: 29.01.2019 16:28
Wohnort: 74343 Sachsenheim

Re: Habt ihr den Roter Tigerlotus im Aquarium ?

Beitragvon Sören » 24.03.2019 10:13

Hallo Oliver,

da ich feinen Sand als Bodengrund habe mulme ich nicht...
Meine Corys und mein TDS machen die Arbeiten für mich, daher kann ich dir dazu nichts sagen! Bim Wasserwechsel stört sie mich nur marginal...
MfG
Sören
Benutzeravatar
Sören
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 829
Alter: 34
Bilder: 0
Registriert: 27.02.2013 08:55
Wohnort: 29393 Groß Oesingen

Re: Habt ihr den Roter Tigerlotus im Aquarium ?

Beitragvon Ron » 24.03.2019 13:52

Hallo Sören,
ich hatte vor etwa 8 Jahren auch mal eine Tigerlotus, ist auch prächtig gewachsen. Jetzt hatte ich mir wieder eine gekauft, hatte aber Pech damit. Vielleicht hole ich mir wieder mal eine und versuche es nochmal.
Aber mal was anderes. auf dem 2.Foto sieht es aus als ob du da noch ne Wasserpest mit drin hast. Hält die Pflanze denn dir hohen Temperaturen aus?
Viele Grüße vom Sachsenring
Benutzeravatar
Ron
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 22
Alter: 53
Registriert: 19.01.2019 11:41
Wohnort: 09337 Hohenstein-Ernstthal

Re: Habt ihr den Roter Tigerlotus im Aquarium ?

Beitragvon Sören » 24.03.2019 18:22

Hallo Ron,

die Paraguay-Wasserpest - Egeria najas habe ich mir mal für mein NANO Becken bestellt, nachdem diese dort mehr als gewachsen ist habe ich ein paar Ableger
ins große Becken gepackt... nach einiger Zeit hat auch diese dort so gut Fuß gefasst das ich diese alle 2 Wochen beschneiden muss...
Zur Temperatur muss ich sagen das ich am Tage ca 28 bis 28,5 Grad fahre und Nachst 27 .... denke 30 Grad wären zu viel für diese Pflanze ...
MfG
Sören
Benutzeravatar
Sören
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 829
Alter: 34
Bilder: 0
Registriert: 27.02.2013 08:55
Wohnort: 29393 Groß Oesingen

Re: Habt ihr den Roter Tigerlotus im Aquarium ?

Beitragvon Ron » 24.03.2019 18:52

Hallo Sören,
Ich habe gedacht das 28°C schon zuviel sind. Aber Wenn's passt :thumbright:
Übrigens ein geiles Becken.
Viele Grüße vom Sachsenring
Benutzeravatar
Ron
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 22
Alter: 53
Registriert: 19.01.2019 11:41
Wohnort: 09337 Hohenstein-Ernstthal

Re: Habt ihr den Roter Tigerlotus im Aquarium ?

Beitragvon Sören » 24.03.2019 19:37

Hey Ron,
also die Temperatur macht der Pflanze nichts...
Danke dir und schön Abend...
MfG
Sören
Benutzeravatar
Sören
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 829
Alter: 34
Bilder: 0
Registriert: 27.02.2013 08:55
Wohnort: 29393 Groß Oesingen


Zurück zu Erfahrungsberichte: Mitbewohner und Pflanzen im Diskusbecken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste