Fortschritte

Hier diskutieren Diskusliebhaber über ihr Hobby

Moderator: Moderatorenteam

Fortschritte

Beitragvon onkosven » 10.09.2017 16:36

Hallo Diskusfreunde,
habe Euch heute mal ein paar Fotos in die Galerie gestellt und wollte Euch nach Eurer Meinung fragen.Sicher ist noch nicht alles Perfekt und hoffe noch auf ein paar konstruktive Ratschläge.Zur Zeit wechsle ich 1mal die Woche 100L Wasser davon 45L Osmosewasser und 55L Leitungswasser durch einen Kohleblockfilter.Zusätzlich habe ich den Innenfilter mit einer kleinen Menge TorMec Aktiv bestückt.Der unterschied zwischen GH und KH kommt mir ein wenig groß vor auch den PH wert bekomme ich nicht unter 7 aber die Diskus sehen gut aus, bis auf einen.Ist das natürliche Auslese ? Ich überlege mir ein Messgerät für die elektrische Leitfähigkeit zu besorgen wenn ja welches könnt Ihr mir empfelen.

Ich weis das sind jetzt ganz schön viele Fragen und Bitten doch ich hoffe mich erbarmt sich einer.

Mit freundlichen Grüßen Onkosven
onkosven
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 22
Alter: 52
Bilder: 13
Registriert: 06.05.2012 20:27
Wohnort: 10319 Berlin

Share On

Re: Fortschritte

Beitragvon Manni » 10.09.2017 19:54

Hallo Sven, wenn der Ph-Wert nicht unter Neutral 7 fällt, ist Deine Karbonathärte zu hoch. Messe sie, und setze mehr Osmosewasser ein, bis die Karbonat- härte bei 2 steht. Der ph-Wert fällt auf 6,2 bis 6,4. Ein idealer Wert. PH-Wert und Karbonathärte, ebenso die Kohlensäuere CO2 hängen zusammen. Ausserdem sinkt natürlich die Gesamthärte durch das fast mineralfreie Osmosewasser. Und glaub den Unsinn nicht, dass Diskus mineralstoffreiches Wasser brauchen. Mineralstoffe nehmen sie aus dem Futter. Sie brauchen, um gesund zu bleiben, keimarmes (UVC) Wasser, weich und leicht sauer. Was bei den von mir genannen Werten gegeben ist.Mit dem Leitwertmessgerät, es genügt ein Handgerät für rund 30 Euro, kannst Du den Mineralgehalt und indirekt die Wasserhärte messen. 30 Mikrosiemes entsprechen einem Grad Gesamtwasserhärte. Gruss Manfred
Manni
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 547
Alter: 75
Registriert: 12.01.2014 23:11
Wohnort: 03051 Cottbus

Re: Fortschritte

Beitragvon onkosven » 10.09.2017 20:02

Danke Manni,
ich hatte mir vorhin schon Gedanken gemacht was ich tun könnte das deckt sich mit Deinen Aussagen.Ich schließe den UVC-Klärer wieder an und setze mehr Osmosewasser zu.
Danke für Deine Antwort, Dir einen ruhigen Wochenstart.

Onkosven
onkosven
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 22
Alter: 52
Bilder: 13
Registriert: 06.05.2012 20:27
Wohnort: 10319 Berlin


Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste