Diskusseuche Discus Center Hamburg (Norderstedt)

Hier diskutieren Diskusliebhaber über ihr Hobby

Moderator: Moderatorenteam

Re: Diskusseuche Discus Center Hamburg (Norderstedt)

Beitragvon Avalon » 12.04.2018 09:09

WasseraufbereiterAC hat geschrieben:Keiner hat die "Seuche"!!!


Erstmal zu Deiner Attitüde Christian, dessen Namen aus dem Wort Christi abgeleitet ist und Dich an eine gewisse Normative Haltung erinnern sollte. Sich höfflich ausdrücken zu können ist ein Indikator für Intelligenz.
In Deiner intellektuellen Eitelkeit magst Du es vergessen haben, ich erinnere Dich nun daran!

Ferner, mea culpa! Ich habe Fehler gemacht und gestehe auch, doch Deiner Aussage, dass es nicht die Seuche ist, kann ich leider nicht entsprechen. Die [noch lebenden] Fische von Diskuskeller habe ich in der Abteilung für Fischkrankheiten und Fischhaltung an der Tierärztlichen Hochschule Hannover bei Dr. Verena Jung-Schroers abgegeben. Die Expertise geht somit auf einen Fachmann zurück!

Tut mi leid, dass ich Deinen Illusionen nicht folgen kann, "Keiner hat die "Seuche"!!!"
Herzlichst Simon
Benutzeravatar
Avalon
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 62
Alter: 33
Bilder: 0
Registriert: 09.04.2018 13:05
Wohnort: Hannover

Share On

Re: Diskusseuche Discus Center Hamburg (Norderstedt)

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 12.04.2018 12:22

Hallo Simon.

Wenn ich jetzt so lese was du da für ein "Fischtourismus" betreibst
sollte man sich nicht wundern das so etwas ins Auge geht.

Du hast Fische aus Quelle A,mit Fische aus Quelle B,dann
Fische aus Quelle C und dann noch welche aus Quelle D zusammen gesetzt.
Da kann man echt nur mit dem Kopf schütteln.

Was meinst du warum erfahrene Diskushalter immer wieder dazu raten
Fische nur aus einer Quelle zu nehmen?

Avalon hat geschrieben:Die [noch lebenden] Fische von Diskuskeller habe ich in der Abteilung für Fischkrankheiten und Fischhaltung an der Tierärztlichen Hochschule Hannover bei Dr. Verena Jung-Schroers abgegeben. Die Expertise geht somit auf einen Fachmann zurück!

Nun dann kannst du ja gerne mal diese Expertise wenn du sie vorliegen hast zeigen.

Avalon hat geschrieben:Sera Costamed F soll jetzt Costapur heißen. Kann das jemand so bestätigen?


Das Mittel heißt jetzt sera costapur F.

Aber ich frage mich wenn du schon Tiere hast untersuchen lassen und ein Ergebnis hast,
dann wirst du doch sicher auch eine Medikamentenberatung bekommen haben.
Oder nicht? :denk
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 697
Alter: 53
Bilder: 0
Registriert: 06.12.2010 15:27
Wohnort: 45701 Herten

Re: Diskusseuche Discus Center Hamburg (Norderstedt)

Beitragvon Avalon » 12.04.2018 12:36

Sylvia Hilgemann hat geschrieben:Hallo Simon. Wenn ich jetzt so lese was du da für ein "Fischtourismus" betreibst


Moin Sylvia,

die Quelle war Stendker und Norderstedt! Einmal Megazoo Hannover und dann nur noch OBI Linden! Also von Fischtourismus kann hier keine Rede sein! Auch Rudolf Wagner aus Europa Discus Center hat mir gesagt, dass er ein offenes System betreibt, das bedeutet, dass er aus verschiedenen Quellen züchtet. Dort konnte ich nur Gutes über Ihn Lesen!

Klar wegen der BU. Diese tritt allerdings bei weniger als 25% der Fälle auf! Und Stendker mit Stendker darf immer zusammen bleiben! Das nimmt aber nicht die Verantwortung von den Schultern der Züchter sich um seine Fische eigene Fische zu kümmern. Wieso darf der Züchter verschiedene Quellen benutzen, der Käufer aber nur eine?!
Ist das das "Kapital " nach Karl Max?

Gruß Simon
PS: Ein Tischler muss immer liefern, wieso darf ein unseriöse Züchter dessen sich entledigen?
Benutzeravatar
Avalon
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 62
Alter: 33
Bilder: 0
Registriert: 09.04.2018 13:05
Wohnort: Hannover

Re: Diskusseuche Discus Center Hamburg (Norderstedt)

Beitragvon Avalon » 12.04.2018 12:40

Möchte meine Aussage revidieren, er ist keine Züchter sondern ein Verkäufer! Ach ja, ich habe am selben Tag einen Kampffisch bei Ihm bestellt. Dort viel das erste Mal das Wort Import aus Asien (Malaysia). Dass ich so dumm war meine Bestellung noch zu realisieren, verstehe ich bis dato nicht!
Benutzeravatar
Avalon
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 62
Alter: 33
Bilder: 0
Registriert: 09.04.2018 13:05
Wohnort: Hannover

Re: Diskusseuche Discus Center Hamburg (Norderstedt)

Beitragvon Ioan C. » 12.04.2018 12:42

Hallo Simon,
Simon hat geschrieben: Wieso darf der Züchter verschiedene Quellen benutzen, der Käufer aber nur eine?!
Ist das das "Kapital " nach Karl Max?
Man sagt Dir das Dunst aus Wasser entsteht, und Du fragst danach was Wasser ist!
Vielleicht solltest Du die einfache Antworten im Forum suchen, geht schneller.
Was Dir Sylvia sagt hat so ungefähr Gesetzeskraft.
Gruß, Ioan
Youtube
Benutzeravatar
Ioan C.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 765
Alter: 64
Bilder: 61
Registriert: 24.03.2010 16:55
Wohnort: 25826 Sankt Peter-Ording

Re: Diskusseuche Discus Center Hamburg (Norderstedt)

Beitragvon Avalon » 12.04.2018 12:54

Ioan C. hat geschrieben:Man sagt Dir das Dunst aus Wasser entsteht, und Du fragst danach was Wasser ist!


Morgen Ioan Carja,
die Frage richtet sich nach dem Wahrheitsurteil dieser Behauptung! Ist in einer globalen Welt nicht diese Behauptung langsam überholt? Sollte man damit nicht beginnen, Fische auch unter dem Aspekt der Krankheitsresistenz zu züchten? So wie wir es mit der Buckfast Biene tun?
Gruß Simon

PS.: herzlichen Dank für den zugesendeten Artikel! Exorbitant , dass Du Dir die Zeit genommen hast!
Benutzeravatar
Avalon
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 62
Alter: 33
Bilder: 0
Registriert: 09.04.2018 13:05
Wohnort: Hannover

Re: Diskusseuche Discus Center Hamburg (Norderstedt)

Beitragvon Ioan C. » 12.04.2018 13:27

Avalon hat geschrieben:
Ioan C. hat geschrieben:Man sagt Dir das Dunst aus Wasser entsteht, und Du fragst danach was Wasser ist!
Morgen Ioan Carja,
die Frage richtet sich nach dem Wahrheitsurteil dieser Behauptung! Ist in einer globalen Welt nicht diese Behauptung langsam überholt? Sollte man damit nicht beginnen, Fische auch unter dem Aspekt der Krankheitsresistenz zu züchten? So wie wir es mit der Buckfast Biene tun?
Gruß Simon
Du kannst ja damit anfangen, diese Latte ist sehr hoch, viel Spaß dabei. :thumbright:
Simon hat geschrieben:PS.: herzlichen Dank für den zugesendeten Artikel! Exorbitant , dass Du Dir die Zeit genommen hast!
Als ich meine erste Erfahrungen mit der Seuche gemacht habe ging es mir so ungefähr wie Dir. Ich hatte damals vieleicht sogar weniger gewusst als Du jetzt. Der Artikel war damals für meine Fische lebensrettend, heute ist man schon etwas weiter, man weis mehr darüber, man hat dadurch mehrere Möglichkeiten, vor Allem kann man sich besser schützen, die Info Quellen sind ein Klick weiter..
Gruß, Ioan
Youtube
Benutzeravatar
Ioan C.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 765
Alter: 64
Bilder: 61
Registriert: 24.03.2010 16:55
Wohnort: 25826 Sankt Peter-Ording

Re: Diskusseuche Discus Center Hamburg (Norderstedt)

Beitragvon Avalon » 12.04.2018 13:30

Ioan C. hat geschrieben:Der Artikel war damals für meine Fische lebensrettend, heute ist man schon etwas weiter, man weis mehr darüber, man hat dadurch mehrere Möglichkeiten, vor Allem kann man sich besser schützen, die Info Quellen sind ein Klick weiter..


Danke für alles was Du bis dato für mich getan hast! Wäre ich doch eher dem Forum beigetreten!
Benutzeravatar
Avalon
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 62
Alter: 33
Bilder: 0
Registriert: 09.04.2018 13:05
Wohnort: Hannover

Re: Diskusseuche Discus Center Hamburg (Norderstedt)

Beitragvon Avalon » 12.04.2018 13:33

WasseraufbereiterAC hat geschrieben: Vermutlich hattest Ammonium und Nitrit zum abwinken


Supplementär dazu; ich betreibe mein 240L Aquarium mit einem Eheim Professionel 3 600 (Pumpenleistung 1250L/H) und JBL 900 (Pumpenleistung 900L/H). Zusammen folglich 2150L in der Stunde (nach Hersteller). Mit reichlich Filtermedien aus diversen Material! Ich bezweifle, dass ich überhaupt die nötige Zahl an Bakterien sich herausbilden konnte, weil einfach nicht so viele Fische vorhanden sind!

Ferner, wechsle ich immer am 3-4 Tag 60% des Wassers mit Mineralsatz und Milchsäurebakterien! Und alle 4 Wochen sogar 80%! So dass ich mich mittlerweile selbst frage, ob der ganze Aufwand auch nötig sei!
Und jeden Abend wird mit EHEIM Schlammabsauger 3531 das Restfutter aus den Futterstellen abgesaugt!
Bist Du jetzt zufrieden mit meinem Nitrat- und Nitritwert ?

PS.: Aktueller Besatz: 7 Fische à la 8-10cm, 2 L-Welse, 12 Neons, 4 Apistogramma, Paar Schmetterlingsbuntbarsche, ca. 100 Posthornschnecken (wozu? Wasserhygiene!)
Behadelt wird immer im QB!
Benutzeravatar
Avalon
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 62
Alter: 33
Bilder: 0
Registriert: 09.04.2018 13:05
Wohnort: Hannover

Re: Diskusseuche Discus Center Hamburg (Norderstedt)

Beitragvon Avalon » 12.04.2018 13:40

...und doch hat der Liebe Herr mir die Seuche geschickt; wozu dann der ganze Aufwand?
Benutzeravatar
Avalon
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 62
Alter: 33
Bilder: 0
Registriert: 09.04.2018 13:05
Wohnort: Hannover

Re: Diskusseuche Discus Center Hamburg (Norderstedt)

Beitragvon Ioan C. » 12.04.2018 13:41

Hallo Simon, ich war vorhin geneigt zu schreiben das die hunderte Bücher und Zeitschriften die ich mir früher mühevoll gesucht und gekauft habe, es gab für mich noch kein Internet, heute nur noch Staubfängerwert haben.
Das währe arg Falsch gewesen.
Wenn ich mal ein Buch in die Hand nehme und, so viel wie der Ultraschallfluß der Zeit mich lässt, lese, kann ich noch so am Boden geschmettert sein von so manchem Pech, danach habe ich wieder die Kraft von Neuem anzufangen.
Das passiert mir nie beim lesen in einem Forum. Warum? Keine Ahnung.
Steh auf, lerne und mach weiter! :kaffee
Ich war damals allein, Du hast uns! :lol
Sorry, falsch, ich hatte Herr Köhlers "Dikus Brief" und diesen ersetzt kein Forum!
Gruß, Ioan
Youtube
Benutzeravatar
Ioan C.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 765
Alter: 64
Bilder: 61
Registriert: 24.03.2010 16:55
Wohnort: 25826 Sankt Peter-Ording

Re: Diskusseuche Discus Center Hamburg (Norderstedt)

Beitragvon Avalon » 12.04.2018 14:18

Ioan C. hat geschrieben:Sorry, falsch, ich hatte Herr Köhlers "Dikus Brief" und diesen ersetzt kein Forum!


Wahrhaftig! Die Welt der Literatur kann kein Forum ersetzten. Doch es ist auch gut, dass wir ein Forum zum Plaudern und Reflexion haben. Gruß Simon
Benutzeravatar
Avalon
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 62
Alter: 33
Bilder: 0
Registriert: 09.04.2018 13:05
Wohnort: Hannover

Re: Diskusseuche Discus Center Hamburg (Norderstedt)

Beitragvon Ioan C. » 12.04.2018 14:19

*+-Hallo Simon, Bingooooo! :applaus: :thumbright:
Avalon hat geschrieben: Die Welt der Literatur kann kein Forum ersetzten.
Da bin ich aber anderer Meinung.
Komm wir essen Oppa!
Oppa komm wir essen. :lach
Doch, ich weis schon was Du meinst, und das empfinde ich auch so.
Versteh mich nicht falsch, ich will dich nicht belehren, aber wenn Du nicht jedes mal Grüst wenn Du postest, wirst Du sehr bald Nachricht von den anderen Mods kriegen.
Du kannst ja mal die Verhaltensempfehlungen lesen, könnte nützlich sein.
Vorsicht bei den Biofiltern, weniger ist mehr. Die Bakterien brauchen auch ein bisschen Zeit um die böse Molekülen zu fangen.
Langsam laufen lassen und lass keine Partikel ins Filtermaterial gelangen. Nicht reinigen, sauber halten. Schwamm auf den Eingang.
Gruß, Ioan
Youtube
Benutzeravatar
Ioan C.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 765
Alter: 64
Bilder: 61
Registriert: 24.03.2010 16:55
Wohnort: 25826 Sankt Peter-Ording

Re: Diskusseuche Discus Center Hamburg (Norderstedt)

Beitragvon Avalon » 12.04.2018 15:30

Moin Ioan,

Ioan C. hat geschrieben:Versteh mich nicht falsch, ich will dich nicht belehren, aber wenn Du nicht jedes mal Grüßt wenn Du postest, wirst Du sehr bald Nachricht von den anderen Mods kriegen.
Du kannst ja mal die Verhaltensempfehlungen lesen, könnte nützlich sein.


Habe bereits; muss sich noch einprägen! Ich muss noch die Funktionen nach Signatur durchsuchen!

Ioan C. hat geschrieben:Schwamm auf den Eingang.


Vorfilter läuft bereits! Eigentlich wollte ich den zweiten Filter für meinen DISKUS-Cube zur Zucht, doch daraus wird wohl nix! (vorerst)

Besten Gruß
Simon
Benutzeravatar
Avalon
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 62
Alter: 33
Bilder: 0
Registriert: 09.04.2018 13:05
Wohnort: Hannover

Re: Diskusseuche Discus Center Hamburg (Norderstedt)

Beitragvon Ioan C. » 12.04.2018 15:42

Moin Simon, wie siehts denn nun aus bei Dir mit den Diskus? Was hast denn vor?
Gruß, Ioan
Youtube
Benutzeravatar
Ioan C.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 765
Alter: 64
Bilder: 61
Registriert: 24.03.2010 16:55
Wohnort: 25826 Sankt Peter-Ording

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast