Diskus / Skalare

Hier diskutieren Diskusliebhaber über ihr Hobby

Moderator: Moderatorenteam

Diskus / Skalare

Beitragvon Lasker » 05.05.2017 18:06

Hallo liebe Community,

ich habe seid kurzem für ein neues Wohnzimmeraquarium, ein Diskuspärchen erworben.(Laut Angaben.Haben noch nie abgelaicht.)
Die zwei sind ungefähr 12 bis 14 cm Groß.Das Becken läuft seid sechs Wochen.
Mit 7 GH,6,5 ph und Chlorfrei,könnte man Diskus reinsetzen.(Nitrit ist nicht nachweisbar)
Die Tiere sind jetzt drei Tage im Becken.Haben sogar am ersten Tag bisschen gegessen und seid Gestern ist ihr Fressverhalten normal.
Leider gibt es ein Hacken.Im Becken befinden sich noch fünf junge Skalre,die den zwei an den Flossen zupfen,oder sogar verjagen !
Ich habe mich wirklich amüsiert,denn die Skalre sind gerade mal 4 bis 6 cm Groß.Jedenfalls solche Konstelation hatte ich noch nicht.
Mir war bewusst,es könnte auch nach hinten losgehen,aber bei jungen Skalaren ?! Wenn diese die gleiche Größe hätten,wäre es verständlich.
Die Diskuse sitzen auch größtenteils in ihre Ecke.Doch die zwei versuchen immerwieder das Becken zur erkunden,jedoch werden sie des öfteren von Skalren
mit zupfen und leichten stubser in ihre Ecke verscheucht.

Brauchen die zwei noch paar Tage um zur sich zu kommen und "Ihr" Revier zur bilden?
Ich hatte auch überlegt noch zwei weiter Diskuse reinzusetzen,damit die Gruppe größer wird.
Die gegenwärtigen zwei Scheiben,schwimmen immer schön zusammen und das Männchen ist sehr neugierig.
Es wäre schade,wenn das kaputt geht.
Oder Skalre müssen raus ?!

Das Becken ist 1,20 L 40 Breit und 60 Hoch

Danke für eure Anregungen und Antworten !
Lasker
Neu Registriertes Mitglied
Neu Registriertes Mitglied
 
Beiträge: 1
Alter: 38
Registriert: 25.05.2015 17:42
Wohnort: Berlin

Share On

Re: Diskus / Skalare

Beitragvon dungbrd » 06.05.2017 15:12

Hallo Lasker,
Diskusfische sind Schwammfische, d.h. Mindesten 6-8 Tiere müssen zusammengehalten werden. Dein Becken ist einfach viel zu klein und als Anfänger würde ich sowieso abraten, Diskus und Skalare zusammen zu halten. Und sowieso nicht Diskus mit 12-14 cm und Skalare mit 4-6 cm.
Mit freundlichen Grüßen
Mfg
Tom
Benutzeravatar
dungbrd
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 311
Alter: 38
Registriert: 22.01.2015 14:21
Wohnort: Halle

Re: Diskus / Skalare

Beitragvon Ioan C. » 06.05.2017 18:00

Moin, das Problem ist nicht einfach zu lösen.
Stress killt die Diskus langsam aber sicher, und wenn´s mal los geht gibt es meist kein Weg zurück.
Die Skalare sollten raus, aber wohin?
Diskus brauchen Gesellschaft, entweder gleichgesinnte, oder andere die Friedlich sind, aus dem gleichen Biotop.
Es ist etwas zu spät um neue Diskus heran zu schaffen, da gibt es garantiert neue Reibereien.
Aus dem Becken aus dem die erste kommen, noch zwei dazu, währe vielleicht doch die bessere Alternative.
Gruß, Ioan
Youtube
Benutzeravatar
Ioan C.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 695
Alter: 64
Bilder: 61
Registriert: 24.03.2010 16:55
Wohnort: 25826 Sankt Peter-Ording

Re: Diskus / Skalare

Beitragvon Curi2015 » 01.07.2017 21:39

Ioan C. hat geschrieben:Moin, das Problem ist nicht einfach zu lösen.
Stress killt die Diskus langsam aber sicher, und wenn´s mal los geht gibt es meist kein Weg zurück.
Die Skalare sollten raus, aber wohin?
Diskus brauchen Gesellschaft, entweder gleichgesinnte, oder andere die Friedlich sind, aus dem gleichen Biotop.
Es ist etwas zu spät um neue Diskus heran zu schaffen, da gibt es garantiert neue Reibereien.
Aus dem Becken aus dem die erste kommen, noch zwei dazu, währe vielleicht doch die bessere Alternative.


moin,

eher noch 4 dazu. Das Diskettsche is ein Schwarmtier. Unter 6 geht da nix, gibt nur stress.
und ja unbedingt aus dem Altbecken, die kennen sich und haben einen Bakkiestamm, die vertragen sich in der Hinsiecht auf Jedenfall.
Curi2015
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 6
Alter: 56
Registriert: 21.12.2015 00:32
Wohnort: 75321 Pforzheim


Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste