CO2

Hier diskutieren Diskusliebhaber über ihr Hobby

Moderator: Moderatorenteam

Re: CO2

Beitragvon Ioan C. » 13.07.2018 20:06

Hi Dieter, wenn CO2 mittelhartes Wasser ansäuern soll muss/wird es zu viel für die Fische werden, also sollte das Wasser erst so weich sein dass maximal 20mg/l CO2 dafür reichen um auf den gewünschten pH Wert zu kommen.
Es kann dauernd gemessen werden, oder man muss es den Fischen anmerken können wenn es sie stört.
Es gibt CO2 Dauerindikatoren für Aquarien.
Die Fische atmen dann zu schwer, oder, wenn es zu spät gemerkt wird, sterben sie.
Das kommt öfter vor wenn die pflanzen kein Sauerstoff produzieren, also zwischen Mitternacht und Tagesanbruch.
Die pflanzen geben nachts CO2 ans Wasser, atmen Sauerstoff, und daran ersticken die Fische.
Nachts bitte kein CO2 ans Wasser geben!
Die Pflanzen kommen mit 15-20mg/l CO2 gut zu recht.
Torf braucht man auch in großen Mengen um härteres Waser zu enthärten, es lohnt sich nicht, Osmose ist günstiger.
Gruß, Ioan
Youtube
Benutzeravatar
Ioan C.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 778
Alter: 65
Bilder: 61
Registriert: 24.03.2010 16:55
Wohnort: 25826 Sankt Peter-Ording

Share On

Vorherige

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast