Bräuchte mal eure Meinung: Sind das Kiemenwürmer?

Hier diskutieren Diskusliebhaber über ihr Hobby

Moderator: Moderatorenteam

Bräuchte mal eure Meinung: Sind das Kiemenwürmer?

Beitragvon Stewa » 10.06.2020 18:42

Hallo liebes Forum,


meiner BD-Ziege scheint es gar nicht gut zu gehen.
Letzte Woche noch gelaicht und jetzt steht sie nur noch in der Ecke und kommt maximal zum Fressen vor.
Erschwerend hinzu kommt, dass sie plötzlich und komischer Weise von den anderen ziemlich oft "verdroschen" wird.

Ich habe an ihren Kiemen (links u. rechts) ein bis zwei kleine, hauchdünne Fäden feststellen können. Auf den Bildern ist dies schwierig zu erkennen.

pH 7,1
29 Grad
Leitw: 243
GH 5
KH 4

WW jede Woche 60-70%
Besatz 840l 10 Diskus, 55 Neons, 35 Rotkopfsalmler, 1 Feuerschwanz, 3 kleine L-Welse


Vllt hat jemand ne Idee?


Gruß,

Steffen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Stewa
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 33
Alter: 34
Registriert: 13.01.2020 16:35
Wohnort: 06463 Falkenstein/Harz

Share On

Re: Bräuchte mal eure Meinung: Sind das Kiemenwürmer?

Beitragvon Stewa » 11.06.2020 05:58

Guten Morgen,

ich konnte gestern noch zwei bessere Fotos machen.
Allerdings waren die Fäden wenig später auch einfach wieder weg.
Ihr Verhalten ist nach wie vor so.



Beste Grüße,
Steffen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Stewa
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 33
Alter: 34
Registriert: 13.01.2020 16:35
Wohnort: 06463 Falkenstein/Harz

Re: Bräuchte mal eure Meinung: Sind das Kiemenwürmer?

Beitragvon Peter L. » 11.06.2020 07:39

Hallo Steffen,

ob der Fisch Kiemenwürmer hat, kann man am besten durch einen Kiemenabstrich, den man dann mikroskopisch untersucht, feststellen. So weiße Fäden, die aus den Kiemen raushängen können auch bakteriellen Ursprungs sein. So einfach per Bild kann man nicht sagen was ursächlich ist.

Wenn der Fisch innerhalb kurzer Zeit anfängt sich in die Ecke zu stellen und schlechter frisst, dann würde ich vermuten, dass der Fische durch den Stress (Prügelknabe) eine leichte Darmentzündung hat.


Wie hoch ist den die Atemfrequenz ? Atmet der Fisch ruhig über beide Kiemen ?


Gruss Peter
Benutzeravatar
Peter L.
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 1826
Alter: 54
Bilder: 1
Registriert: 28.02.2008 20:55
Wohnort: 86438 Kissing

Re: Bräuchte mal eure Meinung: Sind das Kiemenwürmer?

Beitragvon Stewa » 11.06.2020 10:27

Hallo Peter,

vielen dank für deine Antwort.

Sie atmet über beide Kiemen in 5 Sekunden dreimal. Ich hoffe, dass man das so ausdrückt^^
Die anderen atmen genau so oft.
Gestern allerdings, war ihre Atmung (also die, der BD-Ziege) deutlich schneller!
Mag sein, dass sie kurz vorher wieder Haue bekommen hat.

Ein anderer User hatte mal einen ähnlichen Fall (auch mit nur einem Fisch). Er hat dann auch vieles ausprobiert,
was zu keinem Ergebnis geführt hat.
Am Ende war einfach nur zu wenig Sauerstoff im Wasser.


Gruß,

Steffen
Stewa
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 33
Alter: 34
Registriert: 13.01.2020 16:35
Wohnort: 06463 Falkenstein/Harz

Re: Bräuchte mal eure Meinung: Sind das Kiemenwürmer?

Beitragvon Peter L. » 11.06.2020 13:39

Hallo Steffen,

Sie atmet über beide Kiemen in 5 Sekunden dreimal


Das ist schon sehr ruhig, also eine Kiemeninfektion hat das Tier mal nicht und bei der Atemfrequenz ist auch nicht zu wenig Sauerstoff im Wasser.

Ich vermute, und du ja auch, dass sie der Prügelknabe ist und aus diesem Grund etwas verstört in der Ecke steht.
Du solltest das Tier mal beobachten, ob sie in nächster Zeit ordentlich frisst.

Eventuell die Beckenstruktur verändern, das die Tiere mehr Reviergrenzen, Rückzugsorte haben, über gewisse "Verteidigungslinien" wird dann nicht mehr angegriffen.


Gruss Peter
Benutzeravatar
Peter L.
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 1826
Alter: 54
Bilder: 1
Registriert: 28.02.2008 20:55
Wohnort: 86438 Kissing

Re: Bräuchte mal eure Meinung: Sind das Kiemenwürmer?

Beitragvon Stewa » 12.06.2020 19:04

Hallo Peter,

vorhin habe ich einen 90%WW durchgeführt.
Danach war sie ganz schnell wieder in ihrer alten Form und strahlt wie eh und je.
Jetzt hackt sie auf den anderen rum. :thumbright:


Beste Grüße,

Steffen
Stewa
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 33
Alter: 34
Registriert: 13.01.2020 16:35
Wohnort: 06463 Falkenstein/Harz

Re: Bräuchte mal eure Meinung: Sind das Kiemenwürmer?

Beitragvon Peter L. » 13.06.2020 18:40

Hallo Steffen,

super, das freut mich, dass der Fisch wieder fit ist, grosse Wasserwechsel wirken oft Wunder.

Ist manchmal einfacher als man denkt ! Schau, dass der Sozialstress im Rahmen bleibt.

Gruss Peter
Benutzeravatar
Peter L.
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 1826
Alter: 54
Bilder: 1
Registriert: 28.02.2008 20:55
Wohnort: 86438 Kissing


Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste