Bilder von meinem Becken

In diesem Bereich zeigen Mitglieder, Bilder ihrer Aquarien und Fische

Moderator: Moderatorenteam

Re: Bilder von meinem Becken

Beitragvon Sören » 02.03.2016 13:22

Hallo Johannes,
kannst du uns bzw. Mir noch einmal
den Farbschlag deiner Fische verraten?
Tolle Farbe :) :dank
MfG
Sören
Benutzeravatar
Sören
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 760
Alter: 33
Bilder: 0
Registriert: 27.02.2013 08:55
Wohnort: 29393 Groß Oesingen

Share On

Re: Bilder von meinem Becken

Beitragvon jojo1000 » 02.03.2016 13:37

Hallo Sören,

Der farbschlag ist Royal Green
Viele Grüsse Johannes
jojo1000
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 1259
Alter: 32
Bilder: 0
Registriert: 11.01.2011 11:07
Wohnort: 88239 wangen

Re: Bilder von meinem Becken

Beitragvon pannex3 » 02.03.2016 14:12

Hallo Johannes

Dein Becken gefällt mir,ich hätte noch eine oder zwei wurzeln reingestellt.
Aber das macht jeder nach seinem Geschmack und es soll dir ja gefallen.
Ich bin auch ein Minimalist an Technik.Filter,Licht Heizer und bei mir eine Osmoseanlage.

Gruß Dirk
pannex3
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 141
Alter: 50
Registriert: 08.06.2014 08:27
Wohnort: 32427 Minden

Re: Bilder von meinem Becken

Beitragvon Clown » 02.03.2016 17:51

:hallo Hallo ihr Technikpuristen ;)

Da euch hier niemand sonst widerspricht fühle ich mich herausgefordert, denn ich fühle mich in diesem thread mehrfach angesprochen, einerseits als Technikaffiner, andererseits als Oldie.

Ich bin ja dabei, ein neues Becken einzufahren und habe die Gelegenheit dazu benutzt um auch (für mich) neue Techniken zu integrieren. Meine früheren Becken habe ich mit Eheim oder Innenfiltern betrieben und meine Zuchtanlage mit selbstgebauten Luftheberfiltern. Soweit zur Vergangenheit.

Aber bei der Planung des neuen Beckens wollte ich vieles automatisieren, oder es möglichst bequem zu handeln einrichten. Mich fasziniert an der Aquaristik vor allem das Zusammmenspiel von Biologie, Chemie, Technik, etc.. Es sind so viele Faktoren die zusammenspielen müssen um den Kleinstlebensraum Aquarium zum funktionieren zu bringen, dass es mich manchmal erstaunt, dass es überhaupt irgendwie funktioniert. Aber machen wir uns nichts vor, es ist immer nur ein kümmerlicher Ersatz für die natürlichen Biotope.

Um es klarzustellen: wenn mein Profilux aussteigt, ärgert es mich vielleicht, aber wenn ein grosser Fisch stirbt, macht es mich traurig!

Wenn aber im Becken der (technikgesteuerte) Sonnenaufgang startet, die Beleuchtungspause am Mittag und ein sanfter Übergang in die Nacht ganz automatisch vonstatten geht, finde ich das ganz einfach schön.
Und wenn mir ein kurzer Blick auf dem ipad zeigt, wie sich der ph-Wert, oder andere Faktoren im Laufe der letzten Stunden und Tage unter Einfluss von Tag und Nacht, Beleuchtungsstärke und/oder CO2-Zufuhr entwickelt, hilft mir das um für meine Fische eine angenehme Umgebung zu schaffen. Aber ja, man kann das alles auch mit anderen Methoden ermitteln, aber als pens. Informatiker macht mir dieser Weg einfach mehr Spass und Spass ist ja hoffentlich das dominierende Gefühl bei unserem Hobby.

Soweit einfach ein anderer Standpunkt zum Thema Technik in der Aquaristik.

Aber, lieber Johannes, die Fische waren vor 50Jahren mehrheitlich nicht so gesund wie heute, da spreche ich aus eigener Erfahrung. Krankheiten wie Ichtio etc. waren an der Tagesordnung und viele Fische starben unnötigerweise.

Zum Schluss: das ist keine Kritik, nur ein anderer Standpunkt. Und er ändert nichts an meinen Lob für das schöne Becken, auch wenn mir etwas mehr Einrichtung auch gefallen würde.

Schönen Abend an Alle, ich muss jetzt meinen Profilux füttern :prost2:
Gruss, Max
Clown
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 99
Alter: 67
Registriert: 26.11.2015 22:11
Wohnort: 8400 Winterthur

Re: Bilder von meinem Becken

Beitragvon jojo1000 » 02.03.2016 18:23

Hallo Max,

Ich finde es toll wenn sich auch das andere Lager meldet.....
Deshalb sind wir ja hier um verschiedene Dinge zu sehen und auch darüber zu reden.
Kritik ist auch nicht selten was positives und wer mit Kritik nicht umgehen kann sollte sich am besten in keinem Forum anmelden.
Kritik wird auch gern gehört ;)

Und in einem Punkt muss ich einfach sagen:im Endeffekt hast DU sicher mehr Ahnung und Lebenserfahrung als ich :thumbright:
Viele Grüsse Johannes
jojo1000
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 1259
Alter: 32
Bilder: 0
Registriert: 11.01.2011 11:07
Wohnort: 88239 wangen

Re: Bilder von meinem Becken

Beitragvon Clown » 02.03.2016 18:33

Hallo Johannes
Mein Beitrag ist keinesfalls als Kritik gemeint! Und auch wenn das mit der Lebenserfahrung natürlich stimmt, so hast du und viele andere hier natürlich viel mehr Erfahrung mit der Diskushaltung und ich bin dankbar für eueren Input. Das gabs in dieser konzentrierten Form zu meinen Anfangszeiten in der Aquaristik leider noch nicht. Und meine eingesetzte Technik soll mich ja nur unterstützen und nicht die fehlende Diskuserfahrung ersetzen.
Gruss, Max
Clown
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 99
Alter: 67
Registriert: 26.11.2015 22:11
Wohnort: 8400 Winterthur

Re: Bilder von meinem Becken

Beitragvon jojo1000 » 02.03.2016 18:50

Hallo Max,

Alles gut ;)
:thumbright:
Viele Grüsse Johannes
jojo1000
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 1259
Alter: 32
Bilder: 0
Registriert: 11.01.2011 11:07
Wohnort: 88239 wangen

Re: Bilder von meinem Becken

Beitragvon buedi80 » 04.03.2016 13:28

Hallo zusammen, Hallo Max,

Ich bin auch ein Fan von Technik in der Aquaristik.

@Max: Womit kannst du dir denn auf dem IPAD den PH Wert anzeigen lassen? Geht das auch für andere Wasserwerte?

Gruß,
Philipp
Benutzeravatar
buedi80
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 185
Alter: 37
Registriert: 05.02.2016 16:11
Wohnort: 61239 Ober-Mörlen

Re: Bilder von meinem Becken

Beitragvon Clown » 04.03.2016 17:36

Hallo Philipp

Ich habe einen GHL Profilux 3.1 im Einsatz. Damit steuere ich die Mitras LED-Leuchtbalken, die Temperatur und die CO2-Zufuhr anhand des ph-Wert und eine Steckerleiste. Da habe ich anhand der kh die CO2-Zufuhr so eingestellt, das nicht mehr als 15mg im Wasser sind.
Für die Steuerung und Statusanzeige des Profilux gibt es eine App für das ipad und auch ein PC-Programm GCC für den PC. Da kann man alle Parameter einstellen die man sich vorstellen kann. Auch ein webserver ist integriert den man via ip-adresse ansteuert.
Neben Temperaturfühler und ph-Elektrode gibt es auch weitere Sensoren wie Leitwert, Redox, Sauerstoff, etc.
Am besten schaust du mal auf der HP von www.aquariumcomputer.com , da findest du alles weitere.
Gruss, Max
Clown
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 99
Alter: 67
Registriert: 26.11.2015 22:11
Wohnort: 8400 Winterthur

Re: Bilder von meinem Becken

Beitragvon buedi80 » 05.03.2016 18:11

Hallo Max,

coole Sache! :respekt
Benutzeravatar
buedi80
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 185
Alter: 37
Registriert: 05.02.2016 16:11
Wohnort: 61239 Ober-Mörlen

Re: Bilder von meinem Becken

Beitragvon fernmat » 05.03.2016 19:27

Hallo Johannes,

gefällt mir äusserst gut! Hast du super im Griff. Da kann man sicher lange davorsitzen.

Hut ab!

Matias
Benutzeravatar
fernmat
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 252
Alter: 48
Bilder: 12
Registriert: 03.07.2011 21:44
Wohnort: Madrid

Re: Bilder von meinem Becken

Beitragvon jojo1000 » 05.03.2016 19:46

Hallo zusammen,

Vielen Dank für das positive feedback :dank

Heute kamen nochmal 6 cryptocoryne crispulata ins Becken mit circa 40 cm. Es wird immer grüner :thumbright:
Viele Grüsse Johannes
jojo1000
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 1259
Alter: 32
Bilder: 0
Registriert: 11.01.2011 11:07
Wohnort: 88239 wangen

Re: Bilder von meinem Becken

Beitragvon Andreas M. » 08.03.2016 18:25

Moin Johannes,

du hast was vergessen.... :mecker wo sind die Aktuellen Bilder :D :018:
Gruß
Andreas
Benutzeravatar
Andreas M.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 462
Alter: 47
Bilder: 5
Registriert: 28.08.2009 15:12
Wohnort: 28857 Syke

Re: Bilder von meinem Becken

Beitragvon jojo1000 » 08.03.2016 18:43

Hallo Andreas,

Hier mal n neues Bild.sieht fast aus wie n altes :denk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüsse Johannes
jojo1000
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 1259
Alter: 32
Bilder: 0
Registriert: 11.01.2011 11:07
Wohnort: 88239 wangen

Re: Bilder von meinem Becken

Beitragvon Andreas M. » 08.03.2016 18:51

Moin,
habe mal nach gezählt ja es sind mehr als wie auf dem 3 Bild :thumbright: :D
Gruß
Andreas
Benutzeravatar
Andreas M.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 462
Alter: 47
Bilder: 5
Registriert: 28.08.2009 15:12
Wohnort: 28857 Syke

Vorherige

Zurück zu Bildergalerie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste