Becken - Neuling . Vorstellung

In diesem Bereich zeigen Mitglieder, Bilder ihrer Aquarien und Fische

Moderator: Moderatorenteam

Re: Becken - Neuling . Vorstellung

Beitragvon bigred » 12.03.2016 23:34

Mit dem Soil bin ich eigentlich ganz zufrieden.
Soil alleine hat die Werte schon annähernd verursacht.
Mit dem Co2 naja das ist so ne Sache.
Ich bin am überlegen ob ich das ganze Becken nicht umkremple.
Sand, ein paar Wurzeln, wenig Pflanzen. Evtl. PH mit Eichenextrakt o. ä. drücken.
Auf der anderen Seite dachte ich; es kann doch gar nicht so verkehrt sein
wenn Pflanzen wachsen und asimilieren dann stimmt doch auch das ganze Milieu.

Gruss
Christian
bigred
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 14
Alter: 42
Registriert: 27.01.2016 13:48
Wohnort: 63853 Mömlingen

Share On

Re: Becken - Neuling . Vorstellung

Beitragvon Harry » 13.03.2016 06:27

Hallo Christian,
ich habe mir erlaubt das Bild für dich zu drehen.
Bitte halte auch Du dich an unsere Forennettiquette welche unter anderem besagt :

Eine wichtige Regel im Umgang miteinander hier im Forum: Benutzt bitte zu Beginn eine Anrede und am Ende eines Beitrages die Grußformel.
Bsp.: Hallo Werner, ........ Gruß Peter (oder so ähnlich)
Wir wissen, für die einen mag es spießig sein und für andere eine Selbstverständlichkeit: Ziel ist es aber, das Forum nicht in einen Chatslang verfallen zu lassen.

Du kannst den Gruß am Ende deiner Beiträge auch als Signatur einstellen, dann erscheint er immer automatisch in jedem Beitrag. Kann es gerne für dich übernehmen wenns nicht klappt.
Nette(taler) Grüße
Harry
____________________________________________________________________________________________________________
Ich habe mehr Respekt vor denen die ehrlich gegen mich die Faust erheben,
als vor denen die mir verlogen die Hand reichen
Benutzeravatar
Harry
ADMIN
ADMIN
 
Beiträge: 2881
Alter: 67
Bilder: 0
Registriert: 11.01.2006 15:24
Wohnort: 41334 Nettetal

Re: Becken - Neuling . Vorstellung

Beitragvon buedi80 » 13.03.2016 08:31

Hallo Christian,

Bei den Wasserwerten würde ich dir anstelle von Chemie eher einen Vollentsalzer oder Umkehrosmose empfehlen.

Aber wie Matias geschrieben hat... Wenn es so läuft...

Mir gefällt das Becken übrigens. Ich mag Pflanzen im Diskusbecken.

Gruß,
Philipp
Benutzeravatar
buedi80
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 185
Alter: 38
Registriert: 05.02.2016 16:11
Wohnort: 61239 Ober-Mörlen

Vorherige

Zurück zu Bildergalerie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste