Amano Garnele Zuchtversuch

Moderator: Moderatorenteam

Re: Amano Garnele Zuchtversuch

Beitragvon gabi » 22.07.2012 21:52

Hallo alle Miteinander,

vielen Dank für euer Interesse und die Erfolgswünsche :D .

Heute habe ich die Larven nicht gefüttert. Morgen bekommen sie wieder einen halben Teelöffel Plankton. Ich fütter also jeden zweiten Tag.
Damit die Larven auch in der Nacht nicht die Orientierung verlieren, habe ich ein Mondlicht angebracht. Bis jetzt hatte ich kaum Verluste. Der größte Teil der Kleinen schwimmt schön zu einem Halbkreis geknickt auf der Suche nach Fressen im Aquarium herum.

Leider kann ich euch jetzt 14 Tage kein Update geben, denn es geht Morgen ab in den Urlaub. Das Füttern übernimmt dann ein guter Freund von mir. Also wird für mich das nach Hause kommen ganz schön spannend ;)

Wünsch euch bis dahin eine gute Zeit,

Gabi
Das wirklich wichtige kann man nur mit dem Herzen sehen, es ist für die Augen unsichtbar.
Zitat von Antoine de Saint-Exupery
(in "Der kleine Prinz")

Lieben Gruß,Gabi
Benutzeravatar
gabi
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 879
Alter: 50
Bilder: 18
Registriert: 13.09.2010 21:46
Wohnort: marl

Share On

Re: Amano Garnele Zuchtversuch

Beitragvon Konrad » 23.07.2012 14:38

Hallo Gabi,

vielleicht ist das ja etwas zum Austauschen...
http://www.flowgrow.de/garnelen/amanozu ... 18301.html

Gruß Konrad
Konrad
 

Re: Amano Garnele Zuchtversuch

Beitragvon gabi » 06.08.2012 20:09

Hallo ihr Lieben,

kaum aus dem Urlaub zur Tür herein und schnell zu meinen Larven geflitzt.

Die Anzahl hat sich schätzungsweise um über die Hälfte reduziert, aber die übrig gebliebenen sind dafür auf das doppelte gewachsen :D. Einige von ihnen kann man jetzt gut als unfertige Garnelen erkennen. Sie sind jetzt ca 3 mm groß.

Ich werde euch weiterhin auf dem Laufenden halten. Wenn ich es heute noch schaffe, versuche ich ein Foto zu schießen. Ich denke mir aber, das man bei den mittlerweile stärker veralgten Scheiben nicht viel erkennen wird. Schauen wir mal.
Ansonsten stelle ich die Tage noch mal ein Video ein.

sirius hat geschrieben:vielleicht ist das ja etwas zum Austauschen...
http://www.flowgrow.de/garnelen/amanozu ... 18301.html


Vielen Dank Konrad :D , das werde ich bei Erfolg auf jeden Fall machen!

Lieben Gruß,

Gabi
Das wirklich wichtige kann man nur mit dem Herzen sehen, es ist für die Augen unsichtbar.
Zitat von Antoine de Saint-Exupery
(in "Der kleine Prinz")

Lieben Gruß,Gabi
Benutzeravatar
gabi
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 879
Alter: 50
Bilder: 18
Registriert: 13.09.2010 21:46
Wohnort: marl

Re: Amano Garnele Zuchtversuch

Beitragvon gabi » 08.08.2012 20:04

Hallo Alle,

leider ist mein Zuchtversuch jetzt doch gescheitert :( .
Ich sehe nur noch eine einsame Larve und die wird es Morgen wohl auch nicht mehr geben. Schade, ich hatte zwischenzeitlich echt die Hoffnung das es ein paar Larven schaffen.
Meinen nächsten Versuch starte ich, wenn ich gesichert lebendes Plankton bekomme. Ich denke das dieses Ersatzplankton aus dem Kühlschrank nicht das Richtige war.

Bis bald,

Gabi
Das wirklich wichtige kann man nur mit dem Herzen sehen, es ist für die Augen unsichtbar.
Zitat von Antoine de Saint-Exupery
(in "Der kleine Prinz")

Lieben Gruß,Gabi
Benutzeravatar
gabi
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 879
Alter: 50
Bilder: 18
Registriert: 13.09.2010 21:46
Wohnort: marl

Re: Amano Garnele Zuchtversuch

Beitragvon derDennis » 08.08.2012 20:19

Hallo Gabi,
und dabei klang das im vorigen Beitrag noch so gut...
Dann halt beim nächsten Versuch! Viel Erfolg!
Gruß aus der Eifel!
derDennis
Benutzeravatar
derDennis
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 2112
Alter: 42
Bilder: 0
Registriert: 11.02.2006 23:18
Wohnort: 52156 Monschau

Re: Amano Garnele Zuchtversuch

Beitragvon spucki » 09.08.2012 17:53

Hallo Gabi, hallo Chris,
ich würde mit 2 Arten arbeiten und in wechsel verfüttern.(täglig) dann dürfte die Aufzucht von Amano ein leichtes werden. Versand und 2 Ansätze + Medium( dünger) kommt ihr bei 40 €.
Habe sehr Erfolgreich die Algen kultiviert und Artemia groß gezogen. Hätte euch welche abgegeben aber ich habe sie nicht mehr. 3 Wochen Urlaub keine Pflege usw.

Habe Chris schon angeboten zusammen zu bestellen und die Kosten dann teilen kommt billiger, will auch wieder einen Ansatz haben um Artemia auf zuziehen und eventuell auch Amanos. Ansatz weiter verkaufen ist Strafbar
Phytoplankton bekommt ihr hier http://coralshop.at/index.php?cPath=3
schöne grüße Tu
Benutzeravatar
spucki
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 1238
Alter: 36
Bilder: 7
Registriert: 08.01.2010 13:14
Wohnort: 28844

Re: Amano Garnele Zuchtversuch

Beitragvon gabi » 09.08.2012 20:03

Hallo Tu,

danke für den Link.
spucki hat geschrieben:ich würde mit 2 Arten arbeiten und in wechsel verfüttern.(täglig)

Welche zwei Arten würdest du nehmen? Kann ich diese dann zusammen in einem Planktonreaktor lagern? Ich habe echt keine Ahnung :oops: . Kein Wunder das es noch nicht geklappt hat :roll:

der Stefan hat geschrieben:Ich denke wenn du es schaffst aus Phytoplankton
Zooplankton zu produzieren bist du am Ziel .


Hmm Stefan, eigentlich dachte ich das Zooplankton bei der Aufzucht eher nicht gewünscht ist. Die Larven ernähren sich glaube ich nur von pflanzlichem Plankton. Ich weiß es allerdings nicht 100 prozentig.

derDennis hat geschrieben:Dann halt beim nächsten Versuch! Viel Erfolg!


Dennis danke dir :D

Lieben Gruß,
Gabi
Das wirklich wichtige kann man nur mit dem Herzen sehen, es ist für die Augen unsichtbar.
Zitat von Antoine de Saint-Exupery
(in "Der kleine Prinz")

Lieben Gruß,Gabi
Benutzeravatar
gabi
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 879
Alter: 50
Bilder: 18
Registriert: 13.09.2010 21:46
Wohnort: marl

Re: Amano Garnele Zuchtversuch

Beitragvon derDennis » 09.08.2012 20:56

Hallo Tu,
spucki hat geschrieben: Ansatz weiter verkaufen ist Strafbar

vielleicht versteh ich dich falsch, aber wonach ist das strafbar? :014:
Gruß aus der Eifel!
derDennis
Benutzeravatar
derDennis
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 2112
Alter: 42
Bilder: 0
Registriert: 11.02.2006 23:18
Wohnort: 52156 Monschau

Re: Amano Garnele Zuchtversuch

Beitragvon spucki » 10.08.2012 15:38

Hi Gabi,

ich würde Nannochloropsis oculata und Rhodomonas baltica kultivieren. die durfen auf gar keinen Fall mit einander vermischt werden. die Rhodomonas ist eine empfindliche Alge und würde sonst von den anderen Algen verdrängt. Lies dich mal durch i net und wenn dann noch was unklar ist kann du dann fragen, weil sonst wird es zu viel.
Ich denke deine Garnelen babys sind gestorben, weil die entweder zu wenig fressen bekommen haben(alle Babys braucht viel futter, ob Garnelen oder Diskus) oder das Wasser ist gekippt.

@ Dennis wenn du dort auf der Seite kaufst, erhälst du einen eigenbedarf Lizenz. Um weiter verkaufen zu können muss du eine andere Lizenz erwerben. Steht dort in der AGB "Kulturen"
schöne grüße Tu
Benutzeravatar
spucki
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 1238
Alter: 36
Bilder: 7
Registriert: 08.01.2010 13:14
Wohnort: 28844

Re: Amano Garnele Zuchtversuch

Beitragvon gabi » 10.08.2012 15:42

Hallo Tu,

vielen Dank :D , dann werde ich das so versuchen :thumbright:
Das wirklich wichtige kann man nur mit dem Herzen sehen, es ist für die Augen unsichtbar.
Zitat von Antoine de Saint-Exupery
(in "Der kleine Prinz")

Lieben Gruß,Gabi
Benutzeravatar
gabi
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 879
Alter: 50
Bilder: 18
Registriert: 13.09.2010 21:46
Wohnort: marl

Re: Amano Garnele Zuchtversuch

Beitragvon spucki » 10.08.2012 16:18

Hi und falls einer jetzt fragt warum den 2 Algenarten.

Weil Nannochloropsis sind viel kleiner und kann von den kleinsten Larven erst aufgenommen werden. Wärend Rhodomonas größer sind und viel mehr Nährstoffe enthält für die schnelle gesunde Wachstum ;)
schöne grüße Tu
Benutzeravatar
spucki
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 1238
Alter: 36
Bilder: 7
Registriert: 08.01.2010 13:14
Wohnort: 28844

Re: Amano Garnele Zuchtversuch

Beitragvon gabi » 02.10.2012 20:24

Hallo liebe Foris,

nach langer Zeit melde ich mich jetzt mit meinem Projekt zurück.
Was soll ich sagen???? Ich habe gerade meine erste, selber gezüchtete, winzig kleine Amanogarnele in dem Salzwasseraquarium entdeckt. Sie läuft auf dem Boden herum und weidet dort den mittlerweile dicken Belag an Algen und anderen Ablagerungen ab :D . Ich freue mich gerade wie doof :018: :018: :018: .
Sechs weitere Larven sehen auch so aus, als würden sie die nächsten Tage die letzte Wandlung zur fertigen Garnele machen.

Ich freue mich unter anderem so, weil dieser Versuch eigentlich meiner Meinung nach von vornerein zum Scheitern verurteilt war.
Die Mama Garnele hatte nur ca 40 Larven entlassen. Viel zu wenig um zu züchten, aber zu viele um es nicht zu versuchen :roll: .
Also habe ich ganz schnell normales Leitungswasser aufgesalzen und die Larven hinein getan. Plankton hatte ich immer noch nicht. Also habe ich einfach kreuz und quer jeden Tag etwas anderes gefüttert. Auch nicht so wie oft beschrieben mit Ruhetagen, sondern einfach jeden Tag ziemlich reichlich und nach Gefühl.

Ich werde mich die nächsten Tage noch einmal melden ob es mit dem Umsetzen ins Süßwasser geklappt hat. Ich denke Fotos werde ich erst einstellen können, wenn die Winzlinge etwas gewachsen sind.

Nach diesem Erfolgserlebnis werde ich es bestimmt in dieser Form noch einmal ausprobieren, aber dann hoffentlich mit mehr Larven.

Lieben Gruß,

Gabi
Das wirklich wichtige kann man nur mit dem Herzen sehen, es ist für die Augen unsichtbar.
Zitat von Antoine de Saint-Exupery
(in "Der kleine Prinz")

Lieben Gruß,Gabi
Benutzeravatar
gabi
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 879
Alter: 50
Bilder: 18
Registriert: 13.09.2010 21:46
Wohnort: marl

Re: Amano Garnele Zuchtversuch

Beitragvon derDennis » 02.10.2012 20:39

Hallo Gabi,
cooool!!! :thumbright:
Glückwunsch zum Zuchterfolg! :applaus:
Ich drück die Daumen für die 6 anderen Larven!
Gruß aus der Eifel!
derDennis
Benutzeravatar
derDennis
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 2112
Alter: 42
Bilder: 0
Registriert: 11.02.2006 23:18
Wohnort: 52156 Monschau

Re: Amano Garnele Zuchtversuch

Beitragvon Konrad » 02.10.2012 20:51

Hallo Gabi,

da hat sich die Arbeit ja doch gelohnt :thumbright:
Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg :applaus:

Gruß Konrad
Konrad
 

Re: Amano Garnele Zuchtversuch

Beitragvon rachel » 02.10.2012 23:24

Hy Gabi,

GLÜCKWUNSCH Mami. Drück die Daumen für die nächsten Tage und das Umsetzen :thumbright: :thumbright:
Grüßlis von
Regina

Der Humor ist der Regenschirm der Weisen
E.Kästner
Benutzeravatar
rachel
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 754
Alter: 51
Bilder: 21
Registriert: 24.10.2010 07:26
Wohnort: 55232 Alzey

VorherigeNächste

Zurück zu Wirbellose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste