3 Kammer Innenfilter mit Luftheber betreiben?????

Hier diskutieren Diskusliebhaber über ihr Hobby

Moderator: Moderatorenteam

Re: 3 Kammer Innenfilter mit Luftheber betreiben?????

Beitragvon zanderprinz » 02.03.2012 16:12

Hallo Roland,
im Prinzip werden meine Luftheber genau so ausschauen nur das ich graues PVC - Druckrohr
verwende und meine Muffen halt an der Drehbank nachbearbeitet werden, sorry aber

i bin hald ä Dipflischisser :D :D :D :D

Seit wann hast du die Haiela HAP 60 und vor allen Dingen wie ist die Geräuschentwicklung????????

Hallo Timo,
ich werde die Luftanschlüsse mit Tangit - PVC Kleber anbringen, dat hält wie Bombe ;)
Gruß Christian
Man kann auch ohne Hund leben...... aber es lohnt sich nicht!
(Heinz Rühmann)
Benutzeravatar
zanderprinz
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 404
Alter: 56
Bilder: 15
Registriert: 08.03.2011 18:51
Wohnort: 77933 Lahr

Share On

Re: 3 Kammer Innenfilter mit Luftheber betreiben?????

Beitragvon Roland72 » 02.03.2012 20:53

Hallo Christian,

ich hab die Haiela jetzt seit etwa einen halben Jahr. Und ich kann mich nicht beschweren, das sie zu laut wäre. Iss zwar jetzt keine, die ich im Wohnzimmer haben mocht, denn dazu ist sie ein bischen zu laut. Aber im Keller ist es in Ordnung. Ich finde, das das ganze geblubber der Luftheber lauter ist als die Pumpe.
Ich kann sie nur jeden empfehlen, alleine schon wegen der Leistung...
Und die Anschlüsse verklebe ich auch mit Tangit
Roland72
 

Re: 3 Kammer Innenfilter mit Luftheber betreiben?????

Beitragvon Thedestiny » 06.03.2012 17:53

Hallo Christian,
gibt es schon was neues bei dir ?
Fischlein- du stirbst zwar leise, empfindest trotzdem Schmerz und Leid auf deine Weise !

Denk dran Wasser ist nicht Dumm Wasser fliest auch anders rum !
Lg Timo aus Dinslaken
Benutzeravatar
Thedestiny
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 305
Alter: 39
Bilder: 8
Registriert: 19.09.2010 21:37
Wohnort: Dinslaken

Re: 3 Kammer Innenfilter mit Luftheber betreiben?????

Beitragvon zanderprinz » 06.03.2012 18:18

Hallo Roland,

Roland72 hat geschrieben:Iss zwar jetzt keine, die ich im Wohnzimmer haben mocht, denn dazu ist sie ein bischen zu laut.

Hey meine iss heute gekommen, die schnurrt wie ein Kätzchen, ich glaube nu wo ich wieder Larvenfrei bin werd ich mich
die nächsten Tage mit der Verlegung des Druckrohres beschäftigen.

Hallo Timo,
fertige heute Abend mal einen Prototyp der Druckbüchse an,
wenn alles klappt werd ich den ersten Luftheber morgen Abend testen :D :D

Da ich die bereits vor Tagen bestellte Diamantbohrkrone noch nicht habe
werd ich den besagten Test im Waschbecken durchführen :020: :021:
ERGEBNIS FOLGT :thumbright:
Gruß Christian
Man kann auch ohne Hund leben...... aber es lohnt sich nicht!
(Heinz Rühmann)
Benutzeravatar
zanderprinz
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 404
Alter: 56
Bilder: 15
Registriert: 08.03.2011 18:51
Wohnort: 77933 Lahr

Re: 3 Kammer Innenfilter mit Luftheber betreiben?????

Beitragvon zanderprinz » 08.03.2012 19:11

Hallo Leute,
habe den ersten Test mit dem Prototypen gemacht :thumbright: :D
Mit einer Luftzufuhr von 200 Liter pro Stunde transportiert der Luftheber bereits satte 900 Liter Wasser,
ist das der Hammer? :018: :prost2: :D
Werde am Wochenende die Haiela anschließen und dann mit der Luftzufuhr auf 300 L/h gehen
dann müsste meiner Meinung nach der Luftheber auf bis zu 1.200 Liter Pumpleistung raufgehen. :D :D :D

Weitere Ergebnisse folgen :thumbright:
Gruß Christian
Man kann auch ohne Hund leben...... aber es lohnt sich nicht!
(Heinz Rühmann)
Benutzeravatar
zanderprinz
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 404
Alter: 56
Bilder: 15
Registriert: 08.03.2011 18:51
Wohnort: 77933 Lahr

Re: 3 Kammer Innenfilter mit Luftheber betreiben?????

Beitragvon Bernd R. + 28.02.2015 » 09.03.2012 09:47

Hi Christian,

hab dir doch gesagt das die wie der Teufel rennen. Machst dir meiner Meinung nach nur zu viel Arbeit. Die Dinger kannst du einfacher herstellen.
Kannst mich ja mal anrufen.
Viele Grüße und weiterhin viel Glück vom Dinslakener

Bernd R.
Homepage: http://diskuszuchtroemer.npage.de/
Benutzeravatar
Bernd R. + 28.02.2015
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 1895
Alter: 66
Registriert: 22.09.2008 20:03
Wohnort: 46537 Dinslaken

Re: 3 Kammer Innenfilter mit Luftheber betreiben?????

Beitragvon zanderprinz » 10.03.2012 15:00

Hallo Leute,
anbei drei Bilder von meinen ersten Lufthebern :D :D :D

Hallo Bernd,
klaro es geht noch einfacher, aber ich steh halt auf
echte deutsche Wertarbeit ;)



So Leute ich muss mal wieder in meinen Aquakeller :D die Luftheber
müssen ja noch in die Becken und dazu muss ich noch zwei Löcher
in die Innenfilter meiner beiden 500 Liter - Aufzuchtbeken bohren.
BIBBER, BIBBER, hoffentlich gehts gut :029:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Christian
Man kann auch ohne Hund leben...... aber es lohnt sich nicht!
(Heinz Rühmann)
Benutzeravatar
zanderprinz
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 404
Alter: 56
Bilder: 15
Registriert: 08.03.2011 18:51
Wohnort: 77933 Lahr

Re: 3 Kammer Innenfilter mit Luftheber betreiben?????

Beitragvon zanderprinz » 12.03.2012 10:38

Hallo zusammen,
das Projekt Luftheber - Eigenbau ist erfolgreich umgesetzt :D :018:

Habe am Wochenende nachdem die Bohrungen an den Innenfiltern gesetzt wahren die neuen Luftheber
in Betrieb genommen, was soll ich euch sagen, die Dinger laufen was das Zeug hält. :D :D :D
und das tolle ist, die Luftpumpe hat noch jede Menge Reserven sodas ich demnächst drei weitere 60 Liter Becken
für die Welszucht und zwei weitere Zuchtwürfel für meine Scheiben ebenfalls über HMF incl. Luftheber betreiben kann.

GEIL :018: :018: :018:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Christian
Man kann auch ohne Hund leben...... aber es lohnt sich nicht!
(Heinz Rühmann)
Benutzeravatar
zanderprinz
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 404
Alter: 56
Bilder: 15
Registriert: 08.03.2011 18:51
Wohnort: 77933 Lahr

Re: 3 Kammer Innenfilter mit Luftheber betreiben?????

Beitragvon Roland72 » 12.03.2012 10:52

Hallo Christian,

da hast jetzt die gleiche Luftpumpe wie ich, oder?

Das dauert lange, bist du die komplett auslastest. Ich habe an meiner Insgesamt 16 Luftheber und genau so viel Ausstömer drann hängen....und das ohne Probleme
Roland72
 

Re: 3 Kammer Innenfilter mit Luftheber betreiben?????

Beitragvon zanderprinz » 12.03.2012 11:41

Hallo Roland,
mit 16 betriebenen Lufthebern hast du scheinbar einige Becken mehr als ich ;)
Aber jetzt wo ich noch so große Reserven habe werd ich aufholen, versprochen :D :groehl:
Gruß Christian
Man kann auch ohne Hund leben...... aber es lohnt sich nicht!
(Heinz Rühmann)
Benutzeravatar
zanderprinz
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 404
Alter: 56
Bilder: 15
Registriert: 08.03.2011 18:51
Wohnort: 77933 Lahr

Re: 3 Kammer Innenfilter mit Luftheber betreiben?????

Beitragvon pannex3 » 22.01.2021 20:38

Moin Moin

Ich weiß,ist schon älter aber ich hätte da mal eine Frage zu.
Was ist besser am Luftheber im Kammerfilter?
Ist eine Pumpenicht besser?
Sorry es sind zwei Fragen.

Gruß Dirk
pannex3
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 174
Alter: 54
Registriert: 08.06.2014 08:27
Wohnort: 32427 Minden

Re: 3 Kammer Innenfilter mit Luftheber betreiben?????

Beitragvon malu » 23.01.2021 20:41

Hallo Dirk,

ein Luftheber treibt halt das CO2 aus.
Da wird halt der PH steigen. Kommt natürlich auf deine Wasserwerte an.
Bei einigen ist das ja erwünscht.
Mit Luftheber hast halt starken Lufteintrag ins Becken, auch hört man ihn leicht, vor allem die Membranpumpe.
Bei Diskus hatte ich immer Motorpumpe, bei meinen TRopheus Luftheber.
Meine TRopheusbecken waren aber fast nicht bepflanzt, die Diskusbecken ein bisschen stärker.
Dafür hat meine Motorpumpe immer nervig vibriert im Filterbecken. HAbe alles mögliche versucht. War immer ein nerviger Ton.

mfg

Marcus
malu
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 638
Alter: 45
Bilder: 3
Registriert: 07.12.2009 23:04
Wohnort: 86444 Affing

Re: 3 Kammer Innenfilter mit Luftheber betreiben?????

Beitragvon pannex3 » 24.01.2021 07:33

Hallo Marcus

Danke Für deine Antwort.
Ich hatte die Luftheber auch bei den Tropheus.
Da ich dieTropheus verkauft habe und wieder zu den Diskus wechsle wuste ich nicht,ob ich den Luftheber
weiter benutzen kann.
Eine leise Motorpumpe habe ich ja noch.
Sollte der Auslauf der Pumpe über oder unter dem Wasserspiegel sein?

Gruß Dirk
pannex3
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 174
Alter: 54
Registriert: 08.06.2014 08:27
Wohnort: 32427 Minden

Re: 3 Kammer Innenfilter mit Luftheber betreiben?????

Beitragvon malu » 25.01.2021 22:08

Hallo DIrk,

ich würde ihn unter der Wasseroberfläche stellen. Verlängern kannst ja immer. Aber das sich halt die Oberfläche schön bewegt.
Bei Tropheus mit hartem Wasser hatte ich oft Probleme mit Verkalken der kleinen Löcher beim Luftheber. Das sollte beim weichen Diskuswasser eher nicht sein.
Was hast den geplant? Bepflanztes Becken? Wenn eh beides da hast kannst ja ausprobieren. Je nach Beckentyp den im Auges hast.
MIr macht eher die Matte im Becken eher Sorgen.



mfg

Marcus
malu
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 638
Alter: 45
Bilder: 3
Registriert: 07.12.2009 23:04
Wohnort: 86444 Affing

Re: 3 Kammer Innenfilter mit Luftheber betreiben?????

Beitragvon pannex3 » 26.01.2021 17:15

Hallo Marcus

Ich möchte nur paar Anubias und Javafarn einsetzen.
Was meinst du mit Matte im Becken?
Ich habe doch ein Kammerinnenfilter im Becken.

Gruß Dirk
pannex3
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 174
Alter: 54
Registriert: 08.06.2014 08:27
Wohnort: 32427 Minden

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste